DvD-RAMs unter Win7 schreiben: Hänger ohne Ende

04/03/2011 - 15:52 von Christoph Maercker | Report spam
Hallo,

nachdem sich nunmehr sogar eine komplett UDF2.01 formatierte DvD-RAM
beim Schreiben von Daten aufgehàngt hat, die Fragen:
Sind Probleme mit Optiarc AC-7173S bekannt?
Funktioniert Packet-Writing unter Win7 also quasi Betrieb wie eine
Diskette mit DvD-RAM tatsàchlich?
Ist das von Windows angebotene Standartformat UDF2.01 optimal oder
sollte ein anderes gewàhlt werden?

Bisher hat sich alle Kopiervorgànge spàtestens nach einigen 100MB
aufgehàngt und sàmtliche Zugriffe auf das Laufwerk produzieren
minutenlange...endlos-Hànger.


CU Christoph Maercker.
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
04/03/2011 - 19:32 | Warnen spam
Hallo Christoph!

Am 04.03.2011 15:52, schrieb Christoph Maercker:
nachdem sich nunmehr sogar eine komplett UDF2.01 formatierte DvD-RAM
beim Schreiben von Daten aufgehàngt hat, die Fragen:
Sind Probleme mit Optiarc AC-7173S bekannt?
Funktioniert Packet-Writing unter Win7 also quasi Betrieb wie eine
Diskette mit DvD-RAM tatsàchlich?
Ist das von Windows angebotene Standartformat UDF2.01 optimal oder
sollte ein anderes gewàhlt werden?

Bisher hat sich alle Kopiervorgànge spàtestens nach einigen 100MB
aufgehàngt und sàmtliche Zugriffe auf das Laufwerk produzieren
minutenlange...endlos-Hànger.



Hab hier Win7, keine DVD-RAM-Treiber installiert, LG-Laufwerk -> kein
Problem. Evtl. defekter Sektor auf der Disc? -> Vollstaendig formatieren.

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen