DVDs ohne Hardware-Beschleunigung der Grafikkarte anschauen

21/01/2009 - 21:34 von Christoph Schneegans | Report spam
Hallo allerseits!

Die Grafikkarte (Nvidia 8600M GT) auf meinem Notebook (Dell XPS
1530) neigt zu Abstürzen. Sie làuft aber absolut stabil, seitdem ich
die Hardware-Beschleunigung in der Systemsteuerung unter "Anzeige"
abgeschaltet habe, vgl.
<http://google.com/groups?selm=6rhj8...l.net>.

Ich verwende XP, nicht Vista mit Aero-Überflàche; insofern ist die
Grafikkarte meistens ohnehin nicht gefordert. Auch die Spiele, die
ich spiele, kommen problemlos ohne Hardware-Beschleunigung aus. Nur
bei der DVD-Wiedergabe hakt es; Windows Media Player 11 meldet
keinen Fehler, kann die DVD auch lesen, aber das Wiedergabefenster
bleibt schwarz.

Mein Prozessor sollte doch mehr als genug Leistung haben, um die DVD
decodieren zu können. Greift Windows Media Player denn auf besondere
Funktionen der Grafikkarte zu, um DVDs abzuspielen? Wie kann ich dem
Programm sagen, daß es das unterlassen soll?

<http://schneegans.de/web/kanonische-adressen/> · Gute URLs
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Berke
21/01/2009 - 23:23 | Warnen spam
Christoph Schneegans wrote:
Hallo allerseits!

Die Grafikkarte (Nvidia 8600M GT) auf meinem Notebook (Dell XPS
1530) neigt zu Abstürzen. Sie làuft aber absolut stabil, seitdem ich
die Hardware-Beschleunigung in der Systemsteuerung unter "Anzeige"
abgeschaltet habe, vgl.
<http://google.com/groups?selm=6rhj8...l.net>.

Ich verwende XP,



welchen DVD-Decoder verwendest DU?

Matthias

Ähnliche fragen