DVDs und Blu-Rays laufen nur noch in Zeitlupe ???

28/09/2008 - 23:49 von AWM | Report spam
Habe mir einen Media-PC (Vista Ultimate) zusammengestellt, auf dem ich neben
SAT-Fernsehen auch Videos ansehe:
- MPEG2-Dateien von der Festplatte (SAT-Fernsehaufnahmen)
- DVDs
- Blue-Ray Discs
Als Abspielsoftware habe ich bislang Cyberlink PowerDVD 8 Ultra genutzt.
Das hat einige Monate gut funktioniert, bis eines Tages (Ursache ist mir
unbekannt) alle Videos (alle 3 Typen wie zuvor genannt) nur noch in Zeitlupe
ablaufen, kein Ton hörbar. Habe PowerDVD 8 mehrfach de- und neuinstalliert -
keine Änderung, auch die Hotline konnte mir nicht weiterhelfen.

Da ich auch nach 2 Wochen das Problem nicht lösen konnte, habe ich eine
andere Abspielsoftware erworben:
WinDVD 9 Plus (Blu-Ray). Auch diese lief zunàchst OK, bis plötzlich der
gleiche, oben geschilderte Zeitlupen-Effekt auftrat, auch dieser bislang
ohne Lösung.

Vermute, dass es sich hier um eine Eigenschaft oder Fehler von VISTA
handelt, oder kennt jemand diesen Effekt und seine Behebung ?

Danke für Eure Antworten vorab, Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 G. Born
01/10/2008 - 10:26 | Warnen spam
AWM wrote:
~~~~ wàre nett, hier einen richtigen Namen zu lesen - sonst hàlt sich
die Zahl der Antworten in Grenzen

Habe mir einen Media-PC (Vista Ultimate) zusammengestellt, auf dem


...
Als Abspielsoftware habe ich bislang Cyberlink PowerDVD 8 Ultra
genutzt. Das hat einige Monate gut funktioniert, bis eines Tages
(Ursache ist mir unbekannt) alle Videos (alle 3 Typen wie zuvor
genannt) nur noch in Zeitlupe ablaufen, kein Ton hörbar. Habe
PowerDVD 8 mehrfach de- und neuinstalliert - keine Änderung, auch die
Hotline konnte mir nicht weiterhelfen.

Da ich auch nach 2 Wochen das Problem nicht lösen konnte, habe ich
eine andere Abspielsoftware erworben:
WinDVD 9 Plus (Blu-Ray). Auch diese lief zunàchst OK, bis plötzlich
der gleiche, oben geschilderte Zeitlupen-Effekt auftrat, auch dieser
bislang ohne Lösung.



Hast Du mal getestet, ob der Effekt auch unter einem "frisch angelegten"
Benutzerkonto auftritt?

Hast Du mal im Taskmanager nachgesehen, welcher Prozess (evntl. Media
Foundation Protection) da die Rechenzeit verschlingt?


Gruß

G. Born
Blog: http://gborn.blogger.de

Ähnliche fragen