DVI-Anschluß defekt

25/05/2012 - 20:37 von Jochen Wilberding | Report spam
Moin,

hab hier gerade nen PC, bei dem Bios und Windows(XP) Startanimation sauber
durchlaufen, aber der BS schwarz bleibt, sobald die Grafik initialisiert
wird. Der Fehler tritt nur per DVI-Anschluß auf. Mit verschiedenen Kabeln
und Monitoren.
Beim Windows-Start per VGA-Auflösung und manueller Umschaltung unter
Windows führt selbst die 800x600er-Auflöung (60Hz) zum schwarzem Bildschirm
(kein Signal).

Mit VGA-Kabel làuft jegliche Auflösung sauber.

Ach so: Intel G41 integrierte Grafik auf MSI G41TM-E43 Board.

Ist jetzt nicht so, das ich den Fehler unbedingt wegbekommen muß, der PC
wird eh wieder per VGA angeschlossen, aber interessieren würde mich der
Grund schon.


bis die tage
jochen

PS: bitte melden Sie sich, wenn Sie diese Nachricht NICHT erhalten haben!
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Brandt
26/05/2012 - 20:52 | Warnen spam
Am 25.05.2012 20:37, schrieb Jochen Wilberding:

Ist jetzt nicht so, das ich den Fehler unbedingt wegbekommen muß, der PC
wird eh wieder per VGA angeschlossen, aber interessieren würde mich der
Grund schon.



Hier leigen auch zwei Grafikkarten, beides irgendwelche Quadro AGP auf
Geforce4-Niveau. Bei der einen geht VGA nicht mehr, bei der anderen DVI.
Bei einer ist es ziemlich sicher unsauberes Einstecken im Betrieb gewesen.

Für Tests und Drecksrechner taugt das noch.

Christian Brandt

Ähnliche fragen