Dynamisch erzeugte ASP.NET Komponente mit JavaScript ansprechen

08/05/2008 - 12:34 von Hilmar Bunjes | Report spam
Hallo,
ich habe gerade ein kleines Problem mit ASP.NET und JavaScript und
befürchte, ich stehe etwas auf dem Schlauch.

Ich erzeuge dynamisch ein Formular-Element mit ASP.NET (z.B.
DropDownList) in der Code Behind-Datei. Jetzt möchte ich mittels
JavaScript auf das input-Element zugreifen, um Änderungen am Inhalt
durchzuführen. Da ich AJAX verwende, würde ich über $find(elementid) auf
das Element zugreifen.

Das Problem ist jetzt nur: Wie komme ich an die Element-ID ran? In der
Code Behind-Datei könnte ich ja mittels ClientID darauf zugreifen, aber
wie "sichere" ich diese ClientID für den JavaScript Code?

Ich hoffe, mein Problem ist einigermaßen verstàndlich geworden :-)

Gruß,
Hilmar
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Falz [MVP]
08/05/2008 - 12:55 | Warnen spam
Hallo Hilmar,

"Hilmar Bunjes" schrieb

Das Problem ist jetzt nur: Wie komme ich an die Element-ID ran? In der Code Behind-Datei könnte ich ja mittels ClientID darauf
zugreifen, aber wie "sichere" ich diese ClientID für den JavaScript Code?



Erzeug den JavaScript Code oder zumindest Variablen, die die jeweilige
ClientId des Controls aufnehmen, serverseitig (bspw. RegisterStartupScript,
...), siehe:

http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...8zsxy.aspx
http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...nager.aspx
http://www.aspnetzone.de/blogs/pete...queid.aspx

Tschau, Stefan
Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

Ähnliche fragen