dynamische Auswahl einer ODBC-Quelle

27/11/2007 - 20:32 von Klaus | Report spam
Hallo,

nachdem in diesem Forum die Frage des Zugriffs auf den SQL-Server über ODBC
oder adp hinlànglich diskutiert wurde, habe auch ich mich für ODBC
entschieden.
Nun habe ich aber ein Problem: wie kann ich die Datenquelle dynamisch
wechseln?
Hintergrund ist, dass der Kunde mit seinen Laptops unterwegs ist und in der
Firma auf den Server, unterwegs auf seine lokale Express-Edition zugreifen
möchte.
Wie greife ich überhaupt über ADO auf die eingebundenen Tabellen zu? Die
bekommen auch so komische Namen wie Schema_TabellenName.
Bislang nutze ich die eingebundenen Tabellen für Formulare etc., will ich
direkt auf den Server zugreifen, mache ich eine neue ADO-Verbindung auf.
Ist das so korrekt?

Vielen Dank für jede Hilfe!

Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Hannes Brunner
28/11/2007 - 11:50 | Warnen spam
Hallo Klaus,

Klaus schrieb:
Hallo,

nachdem in diesem Forum die Frage des Zugriffs auf den SQL-Server über ODBC
oder adp hinlànglich diskutiert wurde, habe auch ich mich für ODBC
entschieden.
Nun habe ich aber ein Problem: wie kann ich die Datenquelle dynamisch
wechseln?
Hintergrund ist, dass der Kunde mit seinen Laptops unterwegs ist und in der
Firma auf den Server, unterwegs auf seine lokale Express-Edition zugreifen
möchte.



Die naheliegende Idee in der DSN einfach den Servernamen auszutauschen
funktioniert leider nicht da Access den Servernamen im Connection-String
der eingebundenen Tabelle cached.

Lösung A: Tabellen gegebenenfalls neu einbinden. Dazu wurden hier schon
mehrfach entsprechende Prozeduren besprochen.

Lösung B: Manipulation der Netzwerk-Konfiguration, d.h. Umbiegen des
Namens des Firmenservers auf 127.0.0.1, am einfachsten über einen
Eintrag in der hosts-Datei.

Wie greife ich überhaupt über ADO auf die eingebundenen Tabellen zu? Die
bekommen auch so komische Namen wie Schema_TabellenName.



Wenn dir Schema_Tabellenname nicht gefàllt, benenn die Tabellen nach dem
Einbinden einfach um.

Zugriff auf eingebundene Tabellen funktioniert im wesentlichen genauso
wie Zugriff auf lokale Tabellen. Beispiele siehe Online-Hilfe.

Bislang nutze ich die eingebundenen Tabellen für Formulare etc., will ich
direkt auf den Server zugreifen, mache ich eine neue ADO-Verbindung auf.
Ist das so korrekt?



Ah, also kein Zugriff auf die eingebundenen Tabellen sondern direkt auf
den Server. Korrekt, dazu verwendest du eine neue ADO-Verbindung.

Gruß
Hannes

Ähnliche fragen