Dynamische Textzeile

24/05/2009 - 01:17 von Willy Steffen | Report spam
Hallo NG
Ich habe mir eine Ganttanwendung gebastelt und jetzt komme ich in das Gebiet
Kontrollkàstchen oder Optionsfelder.
In einen Ganttbalken schreibe ich jeweils einen Textstring der ziemlich lang
ist und stören kann, deshalb unterteilte ich den Text. Die Textstücken sind
unterteilt nach Funktion und sind getrennt mit den & Zeichen
Cells(ZeileY0, AKWJ) = TXTDatumA_E & TXTINTyp & TXTKundeAbk _
& TXTMaschNo & TXTAffaireNo & TXTRess & TXTIN_No
Ich möchte nun wahlweise eine Textfolge machen. Hier ein Auszug des
betroffenen Makros:
..
'Speichern der Werte Anfangs- und End-Datum
TXTDatumA_E = Format(Cells(ZeileY0, Range("ADatum").Column), "dd.mm.") _
& "-" & Format(Cells(ZeileY0, Range("AFin").Column), "dd.mm.")
'Speichern der Werte Interventionstyp
TXTINTyp = " > " & Cells(ZeileY0, Range("AType").Column)
'Speichern der Werte Kunden-Name Abkürzung
TXTKundeAbk = " => " & Cells(ZeileY0, Range("AClient").Column)
'Speichern der Werte Serienummer Maschine
TXTMaschNo = " / " & Cells(ZeileY0, Range("ANoMasch").Column)
'Speichern der Werte Affairenummer
TXTAffaireNo = "(" & Cells(ZeileY0, Range("TitelNoAffaire").Column) & ")"
'Speichern der Werte Ressource
TXTRess = " > " & Cells(ZeileY0, Range("TitelRess").Column)
'Speichern der Werte Interventionsnummer
TXTIN_No = " / " & Cells(ZeileY0, Range("ANoIN").Column)
'Schreiben der Textlinie
Cells(ZeileY0, AKWJ) = TXTDatumA_E & TXTINTyp & TXTKundeAbk _
& TXTMaschNo & TXTAffaireNo & TXTRess & TXTIN_No
..

Im Moment fühle ich mich wie auf dem Glatteis. Ich hoffe mir kann da jemand
helfen.
Bis dann alles Gute
Willy
 

Lesen sie die antworten

#1 Willy Steffen
24/05/2009 - 15:52 | Warnen spam
Hallo NG
Nach einem tiefen Schlaf, habe Ich nuneine Lösung gefunden die funktioniert.
Hoffentlich habe ich niemandem unnötige Bemühungen gemacht.
MfG
Willy

"Willy Steffen" schrieb:

Hallo NG
Ich habe mir eine Ganttanwendung gebastelt und jetzt komme ich in das Gebiet
Kontrollkàstchen oder Optionsfelder.
In einen Ganttbalken schreibe ich jeweils einen Textstring der ziemlich lang
ist und stören kann, deshalb unterteilte ich den Text. Die Textstücken sind
unterteilt nach Funktion und sind getrennt mit den & Zeichen
Cells(ZeileY0, AKWJ) = TXTDatumA_E & TXTINTyp & TXTKundeAbk _
& TXTMaschNo & TXTAffaireNo & TXTRess & TXTIN_No
Ich möchte nun wahlweise eine Textfolge machen. Hier ein Auszug des
betroffenen Makros:
..
'Speichern der Werte Anfangs- und End-Datum
TXTDatumA_E = Format(Cells(ZeileY0, Range("ADatum").Column), "dd.mm.") _
& "-" & Format(Cells(ZeileY0, Range("AFin").Column), "dd.mm.")
'Speichern der Werte Interventionstyp
TXTINTyp = " > " & Cells(ZeileY0, Range("AType").Column)
'Speichern der Werte Kunden-Name Abkürzung
TXTKundeAbk = " => " & Cells(ZeileY0, Range("AClient").Column)
'Speichern der Werte Serienummer Maschine
TXTMaschNo = " / " & Cells(ZeileY0, Range("ANoMasch").Column)
'Speichern der Werte Affairenummer
TXTAffaireNo = "(" & Cells(ZeileY0, Range("TitelNoAffaire").Column) & ")"
'Speichern der Werte Ressource
TXTRess = " > " & Cells(ZeileY0, Range("TitelRess").Column)
'Speichern der Werte Interventionsnummer
TXTIN_No = " / " & Cells(ZeileY0, Range("ANoIN").Column)
'Schreiben der Textlinie
Cells(ZeileY0, AKWJ) = TXTDatumA_E & TXTINTyp & TXTKundeAbk _
& TXTMaschNo & TXTAffaireNo & TXTRess & TXTIN_No
..

Im Moment fühle ich mich wie auf dem Glatteis. Ich hoffe mir kann da jemand
helfen.
Bis dann alles Gute
Willy

Ähnliche fragen