(E-Auto-Schrott) Auch mittels Prämien wird Scheiße nicht köstlicher

26/11/2016 - 10:12 von uelmuer | Report spam
Berlin (dpa). Die Grünen haben vor einem Verpuffen der Anreize für mehr
Elektroautos gewarnt. Die Kaufpràmie der Bundesregierung sei ein
Rohrkrepierer, weil sie gar nicht bei den Kàufern ankomme, sagte
Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer. Faktisch kosteten E-Autos das
Gleiche wie vorher, weil die Pràmie bei den Hàndlern hàngenbleibt. Das
Bundeswirtschaftsministerium antwortete auf eine Grünen-Anfrage, man sei
Meldungen nachgegangen, wonach Endkundenpreise für geförderte
Elektroautos durch den "Umweltbonus" kaum gesunken seien. Die Meldungen
seien aber "dem Anschein nach nicht repràsentativ" gewesen.



Trotz Pràmien will niemand diese teuren und nutzlosen Luxus-
Elektrokisten kaufen. Technologische Missgeburten haben eben keinen
Markt! Ein Auto soll fahren und nicht nach 200 km stehenbleiben. Zudem
soll ein Auto im Winter warm sein, und auch das können E-Karren nur
leisten, wenn sie bereits nach 100 km stehenbleiben. Diese
Elektro-"Technologie" ist Müll.

Ülmür
 

Lesen sie die antworten

#1 Jack
26/11/2016 - 11:22 | Warnen spam
Am 26.11.2016 um 10:12 schrieb Ülmür Schmitt:
Berlin (dpa). Die Grünen haben vor einem Verpuffen der Anreize für mehr
Elektroautos gewarnt. Die Kaufpràmie der Bundesregierung sei ein
Rohrkrepierer, weil sie gar nicht bei den Kàufern ankomme, sagte
Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer. Faktisch kosteten E-Autos das
Gleiche wie vorher, weil die Pràmie bei den Hàndlern hàngenbleibt. Das
Bundeswirtschaftsministerium antwortete auf eine Grünen-Anfrage, man sei
Meldungen nachgegangen, wonach Endkundenpreise für geförderte
Elektroautos durch den "Umweltbonus" kaum gesunken seien. Die Meldungen
seien aber "dem Anschein nach nicht repràsentativ" gewesen.



Trotz Pràmien will niemand diese teuren und nutzlosen Luxus-
Elektrokisten kaufen. Technologische Missgeburten haben eben keinen
Markt! Ein Auto soll fahren und nicht nach 200 km stehenbleiben. Zudem
soll ein Auto im Winter warm sein, und auch das können E-Karren nur
leisten, wenn sie bereits nach 100 km stehenbleiben. Diese
Elektro-"Technologie" ist Müll.



Man könnte doch eine kleine Reserve-Ölheizung einbauen. Mit einem
kleinen Kamin auf dem Kofferaum. Dann weiß jeder: "Made in Germany".

Jack

Ähnliche fragen