e-mail abblocken

13/02/2008 - 12:09 von Reiner Hoehnke | Report spam
Hallo,

ich benutze einen ISA 2000 mit Win 2003 Server, und Win 2003 Server als
e-mail Server (kein Exchange, nur SMTP und POP3).

Ich habe e-mail Adressen wie z.B. name@domain.de. Jetzt bekomme ich laufend
Angriffe der Art abc123@domain.de, d.h. irgeneiner generiert willkürliche
Namen mit richtiger Domain.

Weil der Win 2003 e-mail Server die e-mail nicht zustellen kann, bekomme ich
immer (Postmaster) eine Meldung. Ob der Absender einen Meldung bekommt, weiß
ich nicht, weil nicht bekannt ist inwieweit der Win 2003 Server RFC
komaptibel ist.

Meine Frage ist:

Kann man diese willkürlich generierten e-mail bereits im ISA 2000 blocken,
so dass diese e-mail nicht bis zum e-mail Server durchkommen?

Zum Beispiel kann man im ISa 2000 alle erlaubten e-mail Adressen eintragen?

Dnke für die Hilfe

Gruß

Reiner Höhnke
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
13/02/2008 - 14:14 | Warnen spam
Hi,

Kann man diese willkürlich generierten e-mail bereits im ISA 2000 blocken,
so dass diese e-mail nicht bis zum e-mail Server durchkommen?
Zum Beispiel kann man im ISa 2000 alle erlaubten e-mail Adressen
eintragen?



nein, das ist eine Funktionalitaet eines SPAM Filters. Schau Dir zum
Beispiel mal an:
http://www.it-training-grote.de/blog/?pa

Gruss Jens
www.nt-faq.de

Ähnliche fragen