E-Mail-Adresse zusammenfuehren

22/06/2009 - 19:01 von Peter Lederer | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe ein Exceldatei mit drei Tabellenblàttern. Auf jedem Tabellenblatt
stehen in Spalte B E-Mailadressen (unterschiedlich viele, mal bis Zeile
195, mal nur bis Zeile 70). An diese Adressen soll über ein
Web-Mail-Formular eine E-Mail verschickt werden. Das Web-Formular verlangt
die Eingabe mehrerer Empfànger in der Form E-Mailadresse1@example.org,
E-Mailadresse2@example.org, E-Mailadresse3@example.org...

Also immer nach der Adresse ein Komma und ein Leerzeichen.

Ziel ist es, die Adressen in der benötigten Form in ein viertes
Tabellenblatt zu bringen, so dass sie dort herauskopiert und in das
Web-Mail-Formular eingefügt werden können.

Ich kann jetzt ohne Probleme die Adressen per VBA auslesen und in einem
vierten Tabellenblatt in der benötigten Form hintereinander zusammenfügen.
Allerdings hat der Bekannte, für den ich das mache, Excel 2007 und ich
2002. Wenn ich es recht verstanden habe, funktionieren aber Makros aus der
Version 2002 nicht mehr in 2007(?). Somit wàre eine Funktion, die dasselbe
tut, hilfreich. Da ich mich mit VBA recht gut auskenne, Funktionen aber nie
so recht verstanden habe ;-), bin ich auf Eure Hilfe angewiesen.

Hat dazu jemand eine Idee?

Grüße
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ramel
22/06/2009 - 21:57 | Warnen spam
Grüezi Peter

Peter Lederer schrieb am 22.06.2009

Ich kann jetzt ohne Probleme die Adressen per VBA auslesen und in einem
vierten Tabellenblatt in der benötigten Form hintereinander zusammenfügen.
Allerdings hat der Bekannte, für den ich das mache, Excel 2007 und ich
2002. Wenn ich es recht verstanden habe, funktionieren aber Makros aus der
Version 2002 nicht mehr in 2007(?).



Huch - woher hast Du denn diese Information?
Das ist zumindest mal sehr stark pauschalisiert wenn nicht gar polemisiert.

Makros aus alten Versionen laufen in Excel2007 noch genau so - einzig ein
paar (meist kleine) Dinge haben sich geàndert.

Wenn Du also den Code nur 'Excel-intern' hàltst solltest Du dabei auf keine
Probleme stossen.


Ein einfacher Test wird sehr schnell zeigen ob und inwieweit dein Code in
xl2007 lauffàhig ist.


Mit freundlichen Grüssen
Thomas Ramel

- MVP für Microsoft-Excel -
[Vista Ultimate SP-1 / xl2007 SP-1]

Ähnliche fragen