E-Mail-Adressen sollen "vergessen" werden

13/03/2010 - 09:38 von Lasse J. Kolb | Report spam
Hallo!

Mein Bekannter hat eine neue E-Mail-Adresse, und nur noch diese soll
verwendet werden. Alle anderen die er vorher hatte sind ungültig.

Im OSX-Adressbuch habe ich mittlerweile auch nur noch diese eine
aktuelle Adresse stehen.

Wenn ich in Applemail jetzt aber seinen Namen eintippe, werden mir
trotzdem erstmal viele von seinen Adressen angezeigt, der er hatte.
Mittlerweile steht zwar die jetzt gültige Adresse an erster Stelle,
so daß man kaum aus versehen an die falsche schreiben kann,
aber mich würde dennoch interessieren, ob man AppleMail dazu bringen
kann, die alten, ungültigen Adressen zu "vergessen".

Gruß,
Lasse
 

Lesen sie die antworten

#1 Bjoern Seegebarth
13/03/2010 - 11:18 | Warnen spam
Am 13.03.10 09:38, schrieb Lasse J. Kolb:
aber mich würde dennoch interessieren, ob man AppleMail dazu bringen
kann, die alten, ungültigen Adressen zu "vergessen".

Gruß,
Lasse



Hi!

Das findest Du im Menu "Fenster", "Vorherige Empfànger".

Grüße
Björn

Ähnliche fragen