E-Mail-Anwendung mit DoCmd.SendObject acSendNoObject funktioniert nicht über OpenVPN und Remotedesktopverbindung

26/07/2010 - 09:41 von martinluedke | Report spam
Hallo, wer kann mir helfen

Ich habe eine Datenbankanwendung (Access 2003), die mit einem BackEnd auf
dem Server und mehreren Front-Ends auf den per Netzwerk verbundenen Clients
làuft. In einem Formular ist ein Button eingebunden, bei dem per Klick eine
E-Mail Nachricht mit Hilfe des folgenden Befehls
(DoCmd.SendObject acSendNoObject, , acFormatRTF, ..)
erzeugt wird. Auf dem Server làuft Windows Server 2003 mit dem Small
Buissness Server. Ein Client hat das FrontEnd nicht auf dem Rechner, sondern
das entsprechende FrontEnd liegt auf dem Server selber. Dieser Client ist
nicht über das Netzwerk mit dem Server verbunden, sondern es wird per
OpenVPN Remotedesktop eine Verbindung hergestellt und auf dem Server
gearbeitet. Dort funktioniert dieser Befehl leider nicht
(Access kann keine E-Mail Sitzung öffnen).
Weiß jemand wie der Befehl richtig lauten müsste oder woran es liegt?

Schon mal vielen Dank

Martin Lüdke
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Dase
26/07/2010 - 09:51 | Warnen spam
Hallo Martin!

(...) In einem Formular ist ein Button eingebunden, bei dem per Klick eine
E-Mail Nachricht mit Hilfe des folgenden Befehls
(DoCmd.SendObject acSendNoObject, , acFormatRTF, ..)
erzeugt wird. (...) Dort funktioniert dieser Befehl leider nicht
(Access kann keine E-Mail Sitzung öffnen).



DoCmd.SendObject verwendet das installierte Email-Programm des Rechners.
Ist auf dem Server denn ein Emailclient wie Outlook o.à. eingerichtet?

Viele Grüße aus Bremen,
Stefan

Ähnliche fragen