E-Mail aufruf durch ein Windowsprgramm

02/07/2011 - 12:28 von Jürgen Hölzl | Report spam
Hi,

ich hoffe als nicht MAC-User die Frage jetzt richtig zu formulieren.
Ein Bekannter hat ein Mac-Book auf dem ein Windowsprogramm (WaWi HAPAK)
làuft. In diesem Programm kann der User direkt eine Mail schreiben
welche auf einem Windwos-Pc über die Mapi-Schnittstelle das
eingerichtete Mailprogramm aufruft.
Was müsst man im MAC machen damit sich dort das Mailprogramm öffnet?

Danke

Jürgen


Wer nicht fragt stirbt dumm. Wer aber fragt. stirbt auch.
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Mettenbrink
02/07/2011 - 12:57 | Warnen spam
Jürgen Hölzl wrote:

Ein Bekannter hat ein Mac-Book auf dem ein Windowsprogramm (WaWi
HAPAK) làuft. In diesem Programm kann der User direkt eine Mail
schreiben welche auf einem Windwos-Pc über die Mapi-Schnittstelle das
eingerichtete Mailprogramm aufruft.
Was müsst man im MAC machen damit sich dort das Mailprogramm öffnet?



Wenn auf dem MacBook ein Windowsprogramm làuft, wàre wichtig zu wissen,
wie das gelöst wurde. Denkbar wàre eine Virtualisierung (VM-Ware,
Parallels, Virtual Box) oder ein Lösung wie Crossover/Wine.

In beiden Fàllen wird das Mailprogramm des Windowssystems aufgerufen.
Ich kann mir nicht vorstellen (insbesondere bei einer Virtualisierung),
dass eine Umleitung der Windowsfunktion auf die Mac-Seite erfolgen kann.
Somit bliebe die Wahl zwischen einer Mac-Lösung für die Warenwirtschaft
oder die Einrichtung eines Mailprogramms unter Windows.

Auch wenn Mac OS und Windows auf demselben Rechner laufen, sind zwas
zwei vonenander getrennte Systeme. Die Virtualisierung làsst die Grenze
jedoch für den Anwender recht transparent erscheinen. Vorhanden ist sie,
wie man hier sieht, jedoch noch immer.

Vieleicht hast Du Glück und es gibt doch ein Tool, dass die
Windowsaufrufe umleitet. Ich habe danach noch nicht gsucht. Viel Erfolg.

MfG, Metti.

Ähnliche fragen