Forums Neueste Beiträge
 

E-Mail-Empfänger in OWA 2003 nicht selektierbar?

20/04/2008 - 12:33 von Thanassis Gaitatzis | Report spam
Hallo zusammen,

habe in unserer Domàne den Exchange 2000 gegen Exchange 2003 ersetzt.
Alles làuft gut bis auf die Tatsache, das man über OWA den E-Mail
Empfànger nicht suchen lassen kann. OWA Seite wir über "https" aufgerufen!

Im OWA wàhle ich neue Nachricht. Dann wàhle ich "An". In dem dann
aufpoppenden Fenster habe ich ja die Möglichkeit nach Vor oder
Nachnamen, oder z.B. nach Alias im GAB zu suchen. Wàhle ich irgendeine
dieser Möglichkeiten dann erscheint sofort die Meldung "unbekanner
Fehler undefined". Dieser Fehler taucht sowohl beim IE6 als auch beim
IE7 auf. Im Firefox taucht das Problem nicht auf, dort wird das gesuchte
Objekt dann sofort angezeigt.

Nun füge ich in den Sicherheitseinstellungen von z.B. IE6 die Seite zu
den "Vertauenswürdigen Seiten hinzu. Dann taucht zwar die Fehlermeldung
nicht mehr auf, aber es erscheint dann auf Ewigkeiten die Eieruhr.

Googeln hat mich bisher nicht wirklich weitergebracht.

Kennt einer von Euch dieses Problem und kann mir hier einen Tip geben?

Gruß
Thanassis
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel Melanchthon [MS]
20/04/2008 - 20:05 | Warnen spam
Thanassis Gaitatzis wrote:
Im OWA wàhle ich neue Nachricht. Dann wàhle ich "An". In dem dann
aufpoppenden Fenster habe ich ja die Möglichkeit nach Vor oder
Nachnamen, oder z.B. nach Alias im GAB zu suchen. Wàhle ich irgendeine
dieser Möglichkeiten dann erscheint sofort die Meldung "unbekanner
Fehler undefined". Dieser Fehler taucht sowohl beim IE6 als auch beim
IE7 auf. Im Firefox taucht das Problem nicht auf, dort wird das
gesuchte Objekt dann sofort angezeigt.



Ist das zufàllig ein Vista-Client?
http://blogs.technet.com/dmelanchth...vista.aspx

Viele Grüße!
.:Daniel Melanchthon:.
http://blogs.technet.com/dmelanchthon
This posting is provided "AS IS" with no warranties, and confers no rights.

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalitàt!

Ähnliche fragen