E-Mail schießt Outlook ab.

30/11/2007 - 09:51 von Peter Kueppers | Report spam
Hallo,
ich habe gestern eine E-Mail von T-Online Computer Inside bekommen
(Newsletter).
Diese wurde beim Empfang in den Junk Ordner einsortiert. Soweit so gut.
Ich habe die mail dann mit der Maus in den Posteingang gezogen und wollte
sie lesen. (HTML mail).
Das allerdings wollte Outlook nicht und quitierte den Dienst. Heißt hat sich
aufgehàngt.
Alle anderen mails vorher wurden waren anstandslos zu lesen.
- Outlook reparatur ausgeführt
-System auf Spyware und Vieren überprüft (ohne negatives Ergebniss)
- Caches geleert (mit CC Cleaner)
Alles ohne eine Besserung zu erzielen.
Mit viel Mühe gelang es mir schließlich diese mail in Outlook zu löschen.
Danach lief Outlook wieder anstandslos.

Gut kein Problem, aber kann mir jemand sagen was da passiert sein könnte?

System:
-Vista Home Premium (alle Updates)
-Outlook 2007
-Bitdefender AV 2008

Danke
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz
30/11/2007 - 10:45 | Warnen spam
"Peter Kueppers" wrote:


Ich habe die mail dann mit der Maus in den Posteingang gezogen und wollte
sie lesen. (HTML mail).
Das allerdings wollte Outlook nicht und quitierte den Dienst. Heißt hat sich
aufgehàngt.
.



Hallo Peter,

wenn Du alle Online-Updates (http://windowsupdate.microsoft.com) am System
installiert hast, kannst Du davon ausgehen dass Dein Outlook 2007 nicht
schuld an diesem Verhalten hat. Evtl. deaktivierst Du zum Test mal Deinen
Virenscanner (Bitdefender), damit prüfst Du ob dieser evtl. an dem Verhalten
schuld ist.

Der Newsletter von T-Online ist mit großer warscheinlichkeit korrekt
formatiert und somit RFC-Konform.

Martin Stolz
MVP - Microsoft Outlook
http://www.msoutlookfaq.de

Ähnliche fragen