E-Mails mit Pseudo-URLs verschwunden

04/05/2008 - 22:30 von Erik Schanze | Report spam
Hallo,

gestern Nacht schickte ich 6 E-Mails mit folgenden Betreffs an die
Liste, um die Fehlernummern für Übersetzungen zu melden.

[BTS#479251] po-debconf://aegis/de.po
[BTS#479250] po-debconf://wwwoffle/de.po
[BTS#479252] po-debconf://cgiemail/de.po
[BTS#479257] po-debconf://ipsec-tools/de.po
[BTS#479254] po-debconf://insserv/de.po
[BTS#479259] po-debconf://mailagent/de.po

Keine dieser E-Mails kam auf der Liste an
und der Stand der Übersetzungen auf
http://sidney.homeunix.org/debian/d...opcon.html
ist auch noch nicht aktuell.

Wo sind diese E-Mails gelandet?


Freundlich grüßend,

Erik


www.ErikSchanze.de *********************************************
Bitte keine HTML-E-Mails! No HTML mails, please! Limit: 100 kB *
- Linux-Info-Tag in Dresden am 8. November 2008 *
Info: http://www.linux-info-tag.de/ *


To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerfried Fuchs
05/05/2008 - 14:50 | Warnen spam

Hi!

Am Sonntag, den 04.05.2008, 22:04 +0200 schrieb Erik Schanze:
Keine dieser E-Mails kam auf der Liste an
und der Stand der àœbersetzungen auf
http://sidney.homeunix.org/debian/d...opcon.html
ist auch noch nicht aktuell.

Wo sind diese E-Mails gelandet?



Auf der Liste sitzt kein Listmaster, der in den Maillogs suchen könnte,
bzw. wenn dann nur zufà¤llig und er wird hier auch selten nach
Listmaster-Anfragen suchen ...

Hast du in deinen eigenen Maillogs geschaut, ob die Mails auch
tatsà¤chlich rausgegangen sind?

Bis dann,
Rhonda
P.S.: Extra Cc wegen gesetztem Reply-To Header. Falls ich das
fehlinterpretiert habe, tut's mir leid.





To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact

Ähnliche fragen