e-SignLive erschließt mit IBM Cloud neue Märkte

29/06/2015 - 08:00 von Business Wire
e-SignLive erschließt mit IBM Cloud neue Märkte

e-SignLive by Silanis nutzt seine strategische Partnerschaft mit IBM Cloud, um seine e-signature-Software auf sechs neuen wichtigen internationalen Märkten noch vor Ende 2015 einzuführen. Diese globale Expansion, die dank dem wachsenden Netz an Rechenzentren der IBM Cloud möglich ist, unterstützt die im letzten Jahr um 300 Prozent gestiegene weltweite Nutzung von e-SignLive und positioniert das Unternehmen als Anbieter elektronischer Signaturen mit den meisten Cloud-Speicherorten weltweit.

e-SignLive wird zunächst in Australien und dann sukzessive in Japan, Deutschland, Großbritannien, Singapur und Brasilien sowohl über öffentliche als auch über private Netze auf der SoftLayer-Infrastruktur der IBM Cloud verfügbar sein, um die weltweite Akzeptanz elektronischer Unterschriften zu unterstützen und die Datenanforderungen von Kunden in regulierten Märkten zu erfüllen.

Die Flexibilität von e-SignLive auf der IBM Cloud ermöglicht es Organisationen, den Geschäftsbetrieb auf lokaler wie auf globaler Ebene rasch zu skalieren, und dies unter Verwendung der sichersten und konformsten Lösungen, die auf dem Markt verfügbar sind. So können Firmen und Behörden schnell auf die steigende Nachfrage nach verbessertem Service und besseren Kundenerfahrungen reagieren, indem sie Nutzern die Möglichkeit geben, von überall, zu jeder Zeit und auf beliebigen Geräten elektronisch zu unterschreiben.

„Als Marktführer im Bereich elektronischer Signaturen in regulierten Märkten, darunter das Bank- und Versicherungswesen sowie Behörden, haben wir es mit Kunden zu tun, die im Rahmen der Digitalisierung ihres Geschäfts die Gebietsansässigkeit der Daten als wichtigen Faktor erkannt haben”, erklärte der CEO von e-SignLive Tommy Petrogiannis. „IBM Cloud bietet Kunden das nötige Maß an Transparenz und detaillierter Kontrolle, damit sie wissen, wo genau sich ihre Daten befinden, das heißt bis hin zu der Stadt, dem Rechenzentrum und sogar der Seriennummer des Servers.”

Beide Organisationen wissen, dass für eine weltweite Akzeptanz die Unterstützung vor Ort erforderlich ist, um die Lösung in Unternehmen einzurichten. Deshalb arbeitet e-SignLive mit dem Beraterteam von IBM zusammen, um den Erfolg der weltweiten Implementierung von e-SignLive sicherzustellen.

„Unser globales Netz an IBM-Cloud-Rechenzentren in Verbindung mit praktischem Knowhow liefert Kunden ein Höchstmaß an Unterstützung, Verfügbarkeit, Sicherheit und Leistung für ihre lokalen und globalen Geschäftstransaktionen”, sagte Jim Comfort, General Manager für den Bereich Cloud Services für IBM.

Die heutige Bekanntgabe folgt dem erfolgreichen Einsatz von e-SignLive über IBM Cloud bei den führenden kanadischen Finanzdienstleistern Tangerine Bank und FundSERV, die beide die öffentliche Cloud nutzen, sowie bei einer führenden australischen Bank, die ein privates Netzwerk nutzt, um nur einige Beispiele zu nennen.

Im Zuge ihrer Bemühungen, die Kundenerfahrung zu verbessern und ihren Geschäftsbetrieb vollständig zu digitalisieren, begrüßen Unternehmen die gesteigerte Agilität, die sie durch e-SignLive und IBM Cloud erhalten. Angesichts der Tatsache, dass die derzeitigen Kunden von e-SignLive die Verwendung elektronischer Signaturen jedes Jahr ausbauen, wird sich diese Lösung ihren wachsenden globalen Geschäftsbedürfnissen über geografische Märkte und Rechtssysteme hinweg anpassen, weshalb IBM Cloud eine strategische Entscheidung für zukünftiges Wachstum darstellt.

Insgesamt belief sich der Cloud-Umsatz von IBM - unter Einbeziehung aller öffentlichen, privaten und hybriden Aufträge - auf 7,7 Mrd. US-Dollar in den vorangehenden 12 Monaten vor Ende März 2015, wobei im ersten Quartal 2015 ein Wachstum von über 60 Prozent verzeichnet wurde. Zur als Service-Geschäft bereitgestellten Cloud von IBM, einer Untereinheit des Gesamtgeschäfts, gehört das Infrastrukturangebot von SoftLayer.

Weitere Informationen über das Cloud-Angebot von IBM finden Sie unter www.ibm.com/cloud. Folgen Sie uns auf Twitter unter @IBMcloud und auf unserem Blog unter www.thoughtsoncloud.com. Nehmen Sie am Gespräch teil unter #ibmcloud.

Über e-SignLive™ by Silanis

Unternehmen jeglicher Größenordnung wählen e-SignLive™ by Silanis, wenn es um elektronische Signaturen geht. Mit nahezu einer Milliarde bearbeitete Dokumente pro Jahr ist e-SignLive™ weltweit die am weitesten verbreitete Lösung für elektronische Signaturen und laut Analysefirmen führend. Organisationen jeglicher Größenordnung, einschließlich führende Banken, Versicherer, Kreditanbieter, Pharma- und Regierungsbehörden, verlassen sich auf e-SignLive bei der Abwicklung ihrer elementaren Geschäftsprozesse und digitalisieren ihr Geschäft dank der Innovationen in den Bereichen Mobilfunktechnik, elektronische Beweismittel, Analysen und Personalisierung. Egal ob vor Ort oder in der Cloud, e-SignLive liefert die beste Kundenerfahrung und ein Höchstmaß an Rechtsschutz und Konformität mit behördlichen Bestimmungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.silanis.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

e-SignLive™ by Silanis
Sarah Milner, 250-216-1762
sarah_milner@silanis.com
oder
SoftLayer, ein IBM-Unternehmen
Andre Fuochi, +1 469-394-7274
afuochi@softlayer.com


Source(s) : Silanis

Schreiben Sie einen Kommentar