E2k3 Routing Gruppen Connector

27/04/2009 - 12:40 von Udo | Report spam
Hallo,

wir haben zwei Standorte. Am Standort A ist der "1. " Exchange und der
FrondendServer possitioniert. Am Standort B ein weiterer Exchange Server.
Zwischen den Exchange Servern der Standorte ist ein RoutingGruppenConnector
eingerichtet.
Seit heute Morgen werden urplötzlich keine Mails mehr über den RG an den
Standort B zugestellt. Meldung in der Queue auf dem FrondEnd: "The server did
not responed to a connection attempet" Trotz einem Neustart des Connector und
Exchange Server B werden die Mails nicht zugestellt. Dies betrifft nur
Organisations externe Mails (also von außen), intern funktioniert alles!
In den Logs gibt es keienn Hinweis auf die Ursache!

Hat jemand eine Idee? Ist es sinnvoll den RG neu einzurichten? Was passiert
dann mit den Mails in der Queue? Die gehen doch verloren?

Danke!

Gruß Udo
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Weihs
27/04/2009 - 13:20 | Warnen spam
HI Udo,

wir haben zwei Standorte. Am Standort A ist der "1. " Exchange und der
FrondendServer possitioniert. Am Standort B ein weiterer Exchange Server.
Zwischen den Exchange Servern der Standorte ist ein RoutingGruppenConnector
eingerichtet.
Seit heute Morgen werden urplötzlich keine Mails mehr über den RG an den
Standort B zugestellt. Meldung in der Queue auf dem FrondEnd: "The server did
not responed to a connection attempet" Trotz einem Neustart des Connector und
Exchange Server B werden die Mails nicht zugestellt. Dies betrifft nur
Organisations externe Mails (also von außen), intern funktioniert alles!
In den Logs gibt es keienn Hinweis auf die Ursache!

Hat jemand eine Idee? Ist es sinnvoll den RG neu einzurichten? Was passiert
dann mit den Mails in der Queue? Die gehen doch verloren?

Danke!



Bist du dir sicher, dass da keine Firewallregel, aktualisierter
Virenscanner dazwischenfunkt? Kommst du per telnet vom frontend auf den
zweiten exchange?

Grüße, Christian

Ähnliche fragen