E2K3 Server aus Mailrouting entfernen ?

21/04/2008 - 10:01 von Jan Trefies | Report spam
Hallo NG,
wir betreiben zu Testzwecken und zum kurzfristigen Auslagern von Postfàchern
einen Exchange 2003 Server in der Domàne. Leider verirren sich imer wieder
Mails in seine Warteschlangen. Wie kann man ihn aus dem Mailrouting komplett
heraushalten? Muß man für ihn eine Extra-Routinggruppe ohne Connectoren
bilden? Oder reicht es aus, spezielle (welche?) Dienste zu deaktivieren? Wie
würde man den Server aus der jetzigen RG herausbekommen?

Gruß Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius \(MVP\)
22/04/2008 - 00:36 | Warnen spam
"Jan Trefies" schrieb im Newsbeitrag
news:%
Hallo NG,
wir betreiben zu Testzwecken und zum kurzfristigen Auslagern von
Postfàchern einen Exchange 2003 Server in der Domàne. Leider verirren sich
imer wieder Mails in seine Warteschlangen. Wie kann man ihn aus dem
Mailrouting komplett heraushalten?



SMTp Dienst stoppen ? ist aber blöde, wenn er Publix Folder hat, weil die
dann acuh nicht mehr gehen

Muß man für ihn eine Extra-Routinggruppe ohne Connectoren bilden?



Das ging auch. eigene RG anlegen und Server per Drag&Drop rein verschieben

oder gleich deinstallieren :

Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Support siehe http://www.netatwork.de/msxfaq.htm
Bitte "Realnamen" verwenden oder müssen Sie sich verstecken ?
Dringendes Problem: eine Telefonnummer kann ich anrufen,wenn Zeit ist
:-) --

Ähnliche fragen