E2K3 und E2K7 Logfiles

08/09/2008 - 09:29 von Thomas Wagner | Report spam
Hallo Newsgroup,

ich habe gestern einen Webcast über Exchange 2007 angescahut und es sind
noch Fragen offen.
Beim E2K3 werden ja Logfiles mit einer Größe von 5 MB erzeugt, und dann
nachdem das Backup gelaufen ist, werden die Logfiles in die Exchange-DB
integriert. (Wenn ich mich nicht irre)
Wie ist das beim E2K7? Wenn ich das richtig mitbekommen habe, dann werden
die Logfiles "zwischendrin" in die Datenbank integriert. Stimmt das so, oder
ist das beim E2K7 anders?
Vielen dank für Eure Hilfe.

Viele Grüße

Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter Steinsdorfer [MVP]
08/09/2008 - 09:32 | Warnen spam
Hi,

ich habe gestern einen Webcast über Exchange 2007 angescahut und es sind
noch Fragen offen.
Beim E2K3 werden ja Logfiles mit einer Größe von 5 MB erzeugt, und dann
nachdem das Backup gelaufen ist, werden die Logfiles in die Exchange-DB
integriert. (Wenn ich mich nicht irre)



ich weis jetzt nicht was genau du da gesehen hast, aber Logfiles werden
eigentlich nicht in die Datenbank "integriert". Die Datenbankfiles und die
Logfiles ergeben zusammen eine konsistente Datenbank. Daten werden zuerst in
die Logfiles, dann in die Datebank geschrieben. Das ist meines Wissens bei
E2k3 und E2k7 gleich. Beim Backup werden alle bereits vollstàndig in der
Datenbank vorhandenen Logfiles "abgeschnitten" (d.h. gelöscht).

Schickt doch mal den Link zu dem Webcast.

Wie ist das beim E2K7? Wenn ich das richtig mitbekommen habe, dann werden
die Logfiles "zwischendrin" in die Datenbank integriert. Stimmt das so,
oder ist das beim E2K7 anders?
Vielen dank für Eure Hilfe.

Viele Grüße

Thomas

Ähnliche fragen