E2k7 - Antivirus Strategie!?

14/12/2007 - 08:02 von Sebastian | Report spam
Hi,

für Exchange, gibt es ja von (fast) jedem AV Anbieter eine Lösung, jedoch
hat es für mich 2 Nachteile.

1) Der Exchange Server wird zusàtzlich belastet
2) Man muss für jeden Benutzer eine Lizenz kaufen, bei uns sehr schlecht, da
wir eine sehr hohe Fluktuation an Emailpostfàchern haben :(

Also möchte ich gerne den AV auslagern. Ich würde gerne einen E2k7 Edge
Server auf einen seperaten Server installieren und dort einen AV laufen
lassen der die Emails die per SMTP reinkommen scannt.

Könnt Ihre das so empfehlen oder ist das Konfigurations Technisch Mist :( ?

Vielen Dank
 

Lesen sie die antworten

#1 Patrick Doern
14/12/2007 - 08:59 | Warnen spam
Hallo Sebastian,

wir nutzen einen externen Dienstleistung bzw. dessen Cisco Ironport C650 ..
eingehende Mails werden per MX-Record auf die 2 Ironports gerouted (falls
eine mal offline ist) und danach an die IP unseres Excxhangeservervs
weitergeleitet.

Vorteil: 95% weniger Spam und keine Viren (auf der Ironport laufen McAfee
und Sophos)

Gruß Patrick

"Sebastian" schrieb im Newsbeitrag
news:

Also möchte ich gerne den AV auslagern. Ich würde gerne einen E2k7 Edge
Server auf einen seperaten Server installieren und dort einen AV laufen
lassen der die Emails die per SMTP reinkommen scannt.

Ähnliche fragen