E2K7 keine bereitstellung öffentlicher Ordner möglich

22/11/2009 - 22:21 von Olaf Nickel | Report spam
Guten Tag NG,

ich habe einen W2k8 SBS mit E2K7.

Der öffentliche Ordner ( public folder database.edb ) ist von einer
Acronissicherung und lief vor der Imagesicherung OK.

Wenn ich die db dort mit seinen LOGs rauskopiere und in den E2K7
bereitstellen möchte, kommt die Meldung:
Unable to mount database hr=0x80004005, ec=-1216

Die Reparaturkonsole bringt die DB dann erstmal wieder in den clean shutdown
Modus.

Ich kann die DB dennoch nicht bereitstellen. Es kommt immer der selbe Fehler
und die DB ist danach in dirty shutdown.

Wenn ich dann eseutil /mh "...db..." abfrage, erhalte ich Error: Access to
source db "...db..." faild with jet error -1811

Ihr wisst da doch sicher Hilfe, oder?

Schon mal vielen Dank für Lesen und beste Grüße vom

Olaf
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Nickel
23/11/2009 - 10:44 | Warnen spam
Hier der Workaround.

Datenbankbereitstellung bei Exchange EDB-Dateien:

Problem: dirty shutdown (Die DB wurde aus einem Acronis Image
herausgenommen.)

Zustand prüfen mit

Am Besten eine Commandshell in dem Ordner öffnen, in dem die edb liegt.

1. eseutil /mh "datei name mit leerzeichen.edb" und ENTER

Wenn der Zustand Dirty shutdown vorliegt (z.B. nach einem
Serverabsturz/unkontrolliertem Stromausfall/DB aus Image etc.) dann mit 2.
weitermachen.

2. Dienst Microsoft Exchange Informationsspeicher beenden und unbedingt die
(zwar defekte oder zumindest unbrauchbare) Datebanken wegsichern.

3. eseutil /r "datei name mit leerzeichen.edb" und ENTER

4. eseutil /d "datei name mit leerzeichen.edb" und ENTER

5. alle *.* ausser *.edb löschen, also alle *.log und *.jrs *.chk

6. isinteg -s dc-01 -fix -test alltest und ENTER

7. Im Exchange-Verwaltungstool die Datenbank wieder bereitstellen.

Dann hat es funktioniert.

Ähnliche fragen