E2k7 Pop3 und SSL/TLS

16/09/2009 - 12:01 von Marc Peters | Report spam
Hallo Leute,

ich benötige für einen externen Mitarbeiter die Möglichkeit, Mails per POP3
abzurufen.
Der Abruf scheitert im Augenblick an:

Fehler des POP-Diensts beim Herstellen einer Verbindung mithilfe von SSL-
oder TLS-Verschlüsselung. Ein gültiges Zertifikat ist nicht konfiguriert, um
auf SSL/TLS-Verbindungen zu antworten. Überprüfen Sie den konfigurierten
Hostnamen, und überprüfen Sie außerdem, welche Zertifikate im
Informationsspeicher für persönliche Zertifikate des Computers installiert
sind.

Ein Get-ExchangeCertificate | fl zeigt mir jedoch an, dass das Zertifikat
für die Services SMTP, POP, IMAP, IIS gilt. In der Konsole unter
Serverkonfig/Clientzugriff/Pop3 und Imap/pop3 in den Eigenschaften unter
Authentifizierung der letzte Punkt "TLS".

Was muss unter "Name des X509-Zertifikats" eingetragen werden?
Woran könnte es noch liegen, dass das Zertifikat nicht verwendet wird?

Viele Grüße
Marc
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius
16/09/2009 - 23:35 | Warnen spam
"Marc Peters" schrieb im
Newsbeitrag news:O#

Was muss unter "Name des X509-Zertifikats" eingetragen werden?
Woran könnte es noch liegen, dass das Zertifikat nicht verwendet wird?



eben der Name des zertifikats.
Ich vermute mal du hast das gleiche Cert auch auf dem IIS
wenn du per https:// auf den Server gehst, dann gibt er dir ja das
Zertifikat.
da den "Anzeigenamen".



Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Wenn es die Zeit erlaubt, dann rufe ich auch an. Nummer/Mailadresse ?
:-) --

Ähnliche fragen