[E2k7] Virtualisieren

14/09/2007 - 08:29 von Jan Schneider | Report spam
Hallo und Guten Morgen,

mir ist völlig bewusst, das der Betreff viele von euch (und mich selbst
auch) schon allein auf die Palme bringt.
Aber es ist ein Thema vieler Kunde.

Ich plane gerade ein Projekt in dem ich verschiedene "echte" Server
einplane, der Kunde mich aber nach möglicher Virtualisierung befragt.
Ich bin mir durchaus bewusst, dass MSFT es NICHT Supportet. Ich bin mir auch
dessen bewusst, dass bis zu 180 tage nach W2k8 release die
Hypervisor-Virtualisierung von MSFT für W2k8 veröffentlicht wird mit der das
zumindest aus jetziger Sicht möglich werden wird (das SP für E2k7 mal
vorrausgesetzt).

Die Virtualisierung der Mailbox-Cluster konnte ich dem Kunden bereits
erfolgreich ausreden ;-)

Ich muss denoch folgende Fragen stellen:

Ist technisch etwas dagegen zu sagen, wenn ich

- einen HT Cluster auf VMWare virtualisiere ?

- einen CAS-Cluster auf VMWare virtualisiere ?

Ich suche entweder ein triftiges "nogo" oder ein "ja kann man machen"


Viele Grüße, Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Jochems
14/09/2007 - 09:02 | Warnen spam
Hallo Jan,

Ich plane gerade ein Projekt in dem ich verschiedene "echte" Server
einplane, der Kunde mich aber nach möglicher Virtualisierung befragt.
Ich bin mir durchaus bewusst, dass MSFT es NICHT Supportet. Ich bin mir auch
dessen bewusst, dass bis zu 180 tage nach W2k8 release die
Hypervisor-Virtualisierung von MSFT für W2k8 veröffentlicht wird mit der das
zumindest aus jetziger Sicht möglich werden wird (das SP für E2k7 mal
vorrausgesetzt).

Die Virtualisierung der Mailbox-Cluster konnte ich dem Kunden bereits
erfolgreich ausreden ;-)

Ich muss denoch folgende Fragen stellen:

Ist technisch etwas dagegen zu sagen, wenn ich

- einen HT Cluster auf VMWare virtualisiere ?

- einen CAS-Cluster auf VMWare virtualisiere ?

Ich suche entweder ein triftiges "nogo" oder ein "ja kann man machen"



Alle Gründe, warum du es nicht tun solltest, hast du dir ja selbst genannt!
AFAIK kenn ich keine Technischen Gründe, warum es nicht gehen sollte, dennoch
würde ich es nicht Empfehlen in einem Produktiven Umfeld eine nicht
Supportete Umgebung zu implementieren. Wenn was nicht geht, wird es evtl.
teuer.

Grüße

Marc Jochems

Ähnliche fragen