E3200 vs. TL-WR1043ND

09/05/2012 - 07:33 von Matthias Olescher | Report spam
Ich stecke in einer Entscheidungskrise zwischen dem Linksys E3200 und
dem TP-Link TL-WR1043ND.

Der E3200, den es diese Woche für 50 € gibt, kann simultan im 2,4 und 5
GHz-Band arbeiten, hat dafür nur DD-WRT.

Der TL-WR1043ND für knapp über 40 € hat nur 2,4 GHz-Band, hat dafür OpenWRT.

Einerseits gibt es schon einige Wlans um mich rum, wo eine Absetzung ins
5 GHz-Band Vorteile bringt, andererseits liebàugel ich auch noch ein
bisschen mit Freifunk. Was der Router auf jeden Fall können muss ist
stabil arbeiten.

Hat jemand Tipps?

Matthias
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Runrig
19/05/2012 - 23:29 | Warnen spam
"Matthias Olescher" schrieb im Newsbeitrag
news:jocviv$q0m$

Ich stecke in einer Entscheidungskrise zwischen dem Linksys E3200 und
dem TP-Link TL-WR1043ND.

Der E3200, den es diese Woche für 50 € gibt, kann simultan im 2,4 und 5
GHz-Band arbeiten, hat dafür nur DD-WRT.

Der TL-WR1043ND für knapp über 40 € hat nur 2,4 GHz-Band, hat dafür OpenWRT.

Einerseits gibt es schon einige Wlans um mich rum, wo eine Absetzung ins
5 GHz-Band Vorteile bringt, andererseits liebàugel ich auch noch ein
bisschen mit Freifunk. Was der Router auf jeden Fall können muss ist
stabil arbeiten.

Hat jemand Tipps?

Matthias

Ich hatte den TL-WR1043ND in Gebrauch und kann sagen das er Störungsfrei
làuft.
Allerdings hatte ich Probleme meinen USB Stick per fester IP zu
installieren.
Deswegen hàngt da wieder eine Fritzbox.

Ähnliche fragen