E52: Speicherkartenhandling

28/09/2010 - 22:59 von Ulrich G. Kliegis | Report spam
Moin,
bevor es mit meinem Client-Problem weitergeht, erstmal dieses,
bitteschön:

Heute wollte ich heute die OVI-Karten installieren, nachdem die
bestellte 16GB-SDHC eingetroffen war. Bislang hatte das Geràt nàmlich
angezeigt, daß es noch gar keine Speicherkarte hat. Beim Versuch, die
16GB-Karte reinzuprfriemeln, stieß ich dann auf eine 2 GB-Karte, die
da offenbar schon drinsteckte. Oder auch nicht, sah rausgewackelt aus.
Also wieder reingewackelt, Karten-Download und Transfer gestartet,
aber schon bald war Schluß, Karte voll. Hmmm. Na gut, da lag ja nun
noch ne 16GB-Karte. Also mittels zwei Kartenlesern und
Windows-Explorer den Inhalt von der 2GB auf die 16GB kopiert. Schon
mal verdàchtig, daß die 16 GB danach nicht das OVI-Icon der 2GB zeigt,
aber egal, rein damit ins Telefon - alles bisherige geht, also weiter
Karten mit der OVI-Suite ins Telefon kopieren. Laut Windows-Explorer
(Handy im Massenspeichermodus am USB-Nuckel) sind 14,5 GB frei. Sollte
langen. Karten kopieren wieder angeworfen - "Die Speicherkarte ist
voll." Uh?

Und nu? Das kompatible Handbuch sagt über sowas logischerweise gar
nichts. Nur das kompatible Wort kompatibel kommt auf jeder kompatiblen
Seite mindestens drei kompatible Mal vor.

Kompatiblen Gruß,
U. (optional inkompatibel)
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph A. Schmid, dk5ras
29/09/2010 - 06:33 | Warnen spam
Ulrich G. Kliegis

wrote:

Und nu?



Früher konnte man bei dem Ovi-Zeugs immer einstellen, wieviele % der
Karte benutzt werden sollen. Evtl. mußt da dran mal drehen...


-ras


Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/

Ähnliche fragen