Eagle5: Bug?

31/03/2012 - 14:54 von Heiko Nocon | Report spam
Hi,

ich bin gerade bei Eagle 5.x über etwas gestolpert, was ich so nicht
kannte.

Die Ausgangssituation war, daß ich eine Lib hatte (atmel.lbr aus der
Zeit von Eagle 3.x, mehrfach von mir selber ergànzt zu Zeiten von
Eagle4.x), der ich nun noch ein neues Device hinzufügen wollte. Das neue
Symbol war schnell gezeichnet, das Device hat aber ein DIL14-Gehàuse,
welches in der Lib als Package nicht verfügbar war.

Kein Problem, dachte ich, nimmst du das vorhandene DIL28, machst wie
gewohnt CutGroup, erzeugst ein neues Package, pastest aus dem Clipboard
und bearbeitest das Ergebnis noch etwas nach.

Tja, denkste. Das Package sieht zwar 1a so aus, wie ich es haben will,
aber es làßt sich beim Bauen des Device nicht auswàhlen, ist in der
Liste ausgegraut, wie übrigens auch etliche andere Packages. Das
Quellpackage der Cut&Paste-Operation also "DIL28-3" ist allerdings nicht
grau und làßt sich auswàhlen. Paßt halt nur nicht besonders gut zu
meinem neuen Device...

Ich habe noch etwas nachgeforscht: Der Trigger für das Ausgrauen ist
scheinbar die Tatsache, daß im Package _irgendwann_ mal _irgendein_ Pad
gelöscht wurde.

Was ist denn das für ein Blödsinn? Gibt's bekannte Workarounds für das
Problem?
 

Lesen sie die antworten

#1 René König
31/03/2012 - 15:11 | Warnen spam
Am 31.03.2012 14:54, schrieb Heiko Nocon:
Ich habe noch etwas nachgeforscht: Der Trigger für das Ausgrauen ist
scheinbar die Tatsache, daß im Package _irgendwann_ mal _irgendein_ Pad
gelöscht wurde.



Die Ursache für das Ausgrauen ist ganz einfach, dass das Package weniger
PADs als das Symbol PINs hat.

Gruß,
René

Ähnliche fragen