eASIC, China Mobile Research, Telenor Research und ASOCS besprechen sich zur Verwirklichung von NFV C-RAN in 2015

17/03/2015 - 02:42 von Business Wire
eASIC, China Mobile Research, Telenor Research und ASOCS besprechen sich zur Verwirklichung von NFV C-RAN in 2015

Die eASIC Corporation (@easic), ein Fabless-Halbleiterunternehmen mit eigener Plattform für kundenspezifische integrierte Schaltkreise (die eASIC-Plattform), hat heute bekannt gegeben, dass es ein Light-Reading-Webinar mit China Mobile Research Institute, Telenor Research und ASOCS Ltd. sponsert.

Simon Stanley, Analyst bei Heavy Reading, wird ein Gespräch über cloudbasierte Radio Access Networks (C-RAN) zur Virtualisierung von Netzwerkfunktionen (NFV, von englisch Network Function Virtualization) moderieren. Diese haben das Potenzial für eine Revolutionierung der Architektur von Telekommunikationsnetzen und der gesamten Mobilfunklandschaft von der Kernmitte bis zur Mobilfunkkommunikation selbst, indem sie eine Zentralisierung und Virtualisierung von Mobilfunksendeanlagen ermöglichen. Dieses neuartige Konzept ermöglicht nicht nur Skalierbarkeit und Beweglichkeit, sondern verspricht im Vergleich zu den heutigen Möglichkeiten auch erhebliche Kostensenkungen pro Sektor.

Die Teilnehmer des Webinars erhalten Einsichten in die praktischen Gegebenheiten und die entscheidenden Anforderungen für eine Umsetzung von NFV C-RAN von den Anbietern China Mobile und Telenor. Anschließend hören die Teilnehmer von ASOCS und eASIC, die gemeinsam an der Realisierung von NFV C-RAN arbeiten, indem sie einen abstrahierten und flexiblen Softwarerahmen entwickeln, der auf einer schnellen, hochleistungsfähigen Hardwareplattform läuft, welche den von den Mobilfunkbetreibern vorgegebenen Anforderungen an NFV C-RAN entspricht.

Das Webinar ist so angesetzt, dass Teilnehmern aus verschiedenen Zeitzonen der Welt Rechnung getragen wird, und es steht nach der Live-Veranstaltung zudem auf Abruf zur Ansicht bereit.

Was:

     

Light-Reading-Webinar zur Realisierung von NFV C-RAN im Jahr 2015 – Hardware- und Software-Architektur für virtuelle Basisstationen

 

Wann:

Mittwoch, 18. März 2015
16:00 Uhr Lokalzeit in China, 08:00 Uhr in London, 01:00 Uhr in Kalifornien
 

Wer:

Moderator –
Simon Stanley, Contributing (mitwirkender) Analyst bei „Heavy Reading“
 
Diskussionsteilnehmer –
Dr. Christian Lanzani, Director for Wireless (Abteilungsleiter für Mobilfunk) bei der eASIC Corporation
Eran Bello, Vice President für Produktmarketing bei ASOCS
Duan Ran vom Green Communication Research Center am China Mobile Research Institute
Dr. Pål Grønsund, Research Scientist (Forscher) bei Telenor Research
 

Anmeldungen für das diese Woche stattfindende Webinar: http://www.lightreading.com/webinar.asp?webinar_id=451&webinar_promo=137.

Über eASIC

eASIC ist ein Halbleiterunternehmen, das eine differenzierte Lösung für eine schnelle und kostengünstige Bereitstellung kundenspezifischer integrierter Schaltkreise und dadurch einen Mehrwert für die Hardware- und Softwaresysteme unserer Kunden bietet. Unsere eASIC-Lösung besteht aus unserer eASIC-Plattform, die ein vielseitiges, voreingestelltes und wiederverwendbares Grundlagenarray sowie benutzerdefinierte Single-Mask-Ebenen, unsere ASICs, umfasst, die entweder mit unserer easicopy- oder mit herkömmlichen ASIC-Methoden und unseren rechtlich geschützten Konstruktionsdesigntools angeliefert werden. Wir glauben, dass diese innovative Technologie es eASIC erlaubt, unseren Kunden die optimale Kombination aus schneller Produkteinführungszeit, starker Leistung, niedrigem Stromverbrauch, geringen Entwicklungskosten und geringen Stückkosten zu bieten. Die eASIC Corporation ist in Santa Clara in Kalifornien ansässig. Zu den Investoren gehören Khosla Ventures, Crescendo Ventures, Seagate Technology, Kleiner Perkins Caufield and Byers (KPCB) und Evergreen Partners.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

eASIC Corporation
Lisa Washington, +1-408-855-9200
lwashington@easic.com


Source(s) : eASIC Corporation