eASIC und Mobiveil arbeiten an optimierter NVMe-Lösung für SSD-Systeme zusammen

06/08/2014 - 21:17 von Business Wire

eASIC und Mobiveil arbeiten an optimierter NVMe-Lösung für SSD-Systeme zusammenNeuimplementierung weitet NVMStorTM SSD-Plattform von Mobiveil auf eASIC-Geräte aus.

Die eASIC Corporation, ein führender Anbieter von Single Mask Adaptable ASIC™-Geräten, und die Mobiveil, Inc., ein schnell wachsender Anbieter von Silicon Intellectual Property (SIP), haben am heutigen Tag ihre Unterstützung für die NVMe-Plattform von Mobiveil angekündigt, die in eASIC-Geräten implementiert wird. Die Plattform umfasst PCI Express-, NVM Express-, DDR3- und NAND-Flash-Controller-IPs, die dafür optimiert sind, sich die einzigartige Single Mask Adaptable ASIC-Technologie von eASIC zunutze zu machen. UNEX™, NVM Express IP von Mobiveil, hat die 1.1-Tests zur Spezifikationserfüllung und Kompatibilität bestanden, die durch die University of New Hampshire (UNH) durchgeführt wurden.

„eASIC ermöglicht die schnelle Entwicklung der SSD-Technologie zu wesentlich geringeren Kosten und mit bis zu 70 Prozent niedrigerem Stromverbrauch als alternative Lösungen“, sagte Jasbinder Bhoot, Vice President für weltweites Marketing bei eASIC. „Durch die Zusammenarbeit mit Mobiveil erlangen Kunden Zugang zu einer kompletten NVMe-Lösung, die auf kosten-, stromverbrauch- und leistungsoptimierten eASIC-Geräten läuft.“

Die Single Mask Adaptable ASIC™-Geräte von eASIC stellen Kunden schnell auf dem Markt verfügbare Lösungen bereit, die heutzutage in einer Vielzahl an SSD-Lösungen eingesetzt werden. Mit PCIe-kompatiblen serienmäßigen Transceivern und leistungsstarker Logik sowie ebensolchen Speicherkapazitäten sind eASIC-Geräte dafür optimiert, komplette NVMe-Lösungen zu implementieren, darunter NAND-Flash-Controller mit integriertem ECC und leistungsstarker PCI Express mit DMA.

„Wir sind sehr zufrieden damit, mit eASIC zusammenarbeiten zu können, um unsere NVMStore-Lösung für den SSD-Markt auszuweiten“, sagte Ravi Thummarukudy, CEO der Mobiveil, Inc. „Die Kombination unserer kompletten NVMe-Plattform mit den optimierten Geräten von eASIC gestattet es Kunden, Lösungen zu implementieren, die umgehend und kosteneffizient auf den Markt gebracht werden können.“

Kunden können mehr über die NVMe-Lösungen beim Einsatz von Mobiveil IP- und eASIC-Geräten erfahren, indem sie Mobiveil am Stand 721 auf der Konferenz „Flash Memory Summit“ aufsuchen, die vom 5. - 7. August 2014 im Santa Clara Convention Center abgehalten wird.

Über Mobiveil, Inc.

Mobiveil ist ein schnell wachsendes Technologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung von Silicon Intellectual Properties (SIPs), Plattformen und Lösungen für die Netzwerk-, Speicher- und Unternehmensmärkte spezialisiert hat. Das Team von Mobiveil schöpft aus einem jahrzehntelangen Erfahrungsschatz bei der Bereitstellung hochwertiger, serienmäßiger Silicon IP-Kerne für Hochgeschwindigkeitsverbindungen, die sich in der Produktion bewährt haben, sowie von kundenspezifischen und standardmäßigen Hardware-Boards mit Formfaktoren für führende Kunden weltweit. Die Zentrale von Mobiveil liegt im Silicon Valley. Zudem weist das Unternehmen technische Entwicklungszentren in Milpitas (US-Bundesstaat Kalifornien) in den indischen Städten Chennai und Bangalore sowie Vertriebsniederlassungen und -vertreter in den USA, in Europa, Israel, Japan, Taiwan und in der Volksrepublik China auf. Weitere Informationen finden Sie unter www.mobieviel.com.

Über eASIC

Bei eASIC handelt es sich um eine Halbleiterfirma ohne eigene Fertigungsstätten („fabless“), die bahnbrechende „Single Mask Adaptable ASIC“-Produkte anbietet, mit denen Gesamtkosten und Produktionszyklus individueller Halbleitergeräte drastisch reduziert werden sollen. Anwendungsspezifische integrierte Schaltungen (ASIC) und Ein-Chip-Systeme mit niedrigen Kosten, hoher Leistungsfähigkeit und schnellen Turnaroundzeiten werden durch patentierte Technologien mit individuell einstellbarem Via-Layer-Routing möglich. Diese innovative Struktur erlaubt es eASIC, eine neue Generation von ASICs mit deutlich niedrigeren Vorlaufkosten als bei üblichen ASICs anzubieten.

Das privat geführte Unternehmen eASIC Corporation hat seinen Sitz in Santa Clara (Kalifornien). Zu den Investoren gehören Khosla Ventures, Kleiner Perkins Caufield and Byers (KPCB), Crescendo Ventures, Seagate Technology und Evergreen Partners. Weitere Informationen zu eASIC erhalten Sie unter www.easic.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Ansprechpartner für die Presse:
eASIC Corporation
Brent Przybus, +1 408-855-9200
bprzybus@easic.com


Source(s) : eASIC Corporation