EasyPrint nur für eine Sicherheitsgruppe freigeben

03/08/2009 - 16:18 von Johnny Braun | Report spam
Hallo zusammen,

ich suche einen Weg um EasyPrint auf einem 2008er Terminalserver für
explizit nur eine Gruppe freizugeben (Management).

Von Microsoft ist diese Funktion momentan noch nicht umgesetzt, dies weiß
ich mittlerweile schon.

Mein Ansatz war folgender:
Ich berechtige die Datei system32\spool\spooler.xml auf eben nur eine
Sicherheitsgruppe (+System) da alle Druckauftràge ja erstmal über den
lokalen Spooler laufen.
Allerdings funktioniert dann das Drucken Allgemein nicht mehr.

Hat jemand einen anderen Ansatz, oder kann mir einen Tipp geben wie ich mit
meinem Weiterkomme?

Gruß,
Johnny Braun
 

Lesen sie die antworten

#1 Amos Walker
03/08/2009 - 17:46 | Warnen spam
Ich bin mir da nicht so sicher, dass TS Easy Print Druckauftràge darüber
laufen, denn es ist ja einen dotnetfx Abstrahierung und erzeugt XPS
Dokumente die per RDP übertragen werden.

Wenn dann könntest du ja die Rechte am beteiligten XPS Document Writer mal
setzten und ausprobieren.das könntest du an den Clients und am Server
probieren...

Grüße Amos

Ähnliche fragen