Ego-Shooter als Massaker-Vorbereitung

27/07/2011 - 17:42 von Horst | Report spam
http://www.sueddeutsche.de/digital/...-1.1125117

Auszüge aus dem Text:

'Breivik empfiehlt die moderne Kriegssimulation ausdrücklich als
"Schießübung" für "urbane Europàer wie uns", die "Schwierigkeiten
haben dürften", überall mit realen Waffen zu trainieren: "Call of
Duty", so Breivik in seiner Anleitung, "ist da eine sehr gute
Alternative.'

'Dennoch würdigt er den Realismus der Spiele: "Der militàrische Drill
neuer Pràgung", so schreibt er, verlagere "das Training weg von der
physischen Übung hin zu Computersimulationen". Das ermögliche "làngere
Übungszeiten in realistischeren Situationen. Sie kosten weniger und
sind mit weniger Risiko verbunden", schreibt er an anderer Stelle.'

'Er ràt deshalb dazu, in "Internet-Cafés zu gehen, um online ,Modern
Warfare' in der Multi-Player-Version zu spielen". Er selber habe das
Spiel 2010 erworben: "Modern Warfare 2 ist vermutlich die beste
Militàr-Simulation, die es gibt. Und eins der heißesten Spiele
überhaupt." "Ich", so Breivik dazu, "mag zwar eigentlich Rollenspiele
lieber. Aber ich sehe MW2 als bedeutenden Teil meines Trainings. Mehr
noch als alles andere. Ich lernte es lieben. Man kann damit mehr oder
weniger alle Operationen simulieren."'

Jetzt muss das VERBOT der Killerspiele kommen und zwar WELTWEIT!

Jetzt ist doch bewiesen, dass Amoklàufer und Terroristen Killerspiele
zur Vorbereitung und zum Training nutzen.

Jeder, der jetzt noch Killerspiele gut findet, dem muss gegen seine
Sucht geholfen werden, denn diese Spiele sind krank und schlimmer als
ein Training in einem afghanischen Terrorcamp.

Das gilt auch für angebliche Rollenspiele wie "World of Warcraft", das
der Tàter auch gespielt hat.

Auch hier tötet man menschenàhnliche Wesen und solche Spiele müssen
genauso wie "Call of Duty" VERBOTEN werden.

Gebt Killerspielen KEINE Chance!

Horst
 

Lesen sie die antworten

#1 Rüdiger Thomas
27/07/2011 - 17:50 | Warnen spam
"Horst" schrieb im Newsbeitrag
news:
...
Jetzt muss das VERBOT der Killerspiele kommen und zwar WELTWEIT!



Deshalb gab's vor der Erfindung der Computer keine Mörder, keine Amoklàufer,
keine Psychopathen, keine Kriege - oder? ..

Wie naiv. ..




Posted via news://freenews.netfront.net/ - Complaints to

Ähnliche fragen