eGroupware: Probleme beim Umstieg von wheezy auf jessie

11/05/2015 - 19:10 von J | Report spam
Liebe Debianer,
folgende EMail habe ich heute an die Firma Stylite geschrieben,
vielleicht hilft das jemandem hier ja auch:

Sehr geehrter Herr Becker,
ich nutze sowohl privat als auch hier im MPA NRW eGroupware in der
momentanen Version 1.8.007.20150218 auf einer debian-Maschine. Nachdem
ich das System von debian wheezy auf debian jessie hochgezogen habe, war
im Apachen eGroupware nicht mehr zugreifbar. Bei einer Suche im Internet
zu dem Problem fand ich bei Ihnen den Thread
„after upgrading to debian jessie egroupware not working“,
der genau mein Problem beschrieb. Leider ist die von Ihnen angebotene
Lösung für den Fragenden nicht hilfreich gewesen. Ich habe daher weiter
nach dem Fehler gesucht und bin fündig geworden:
in der /etc/apache2/conf-available muss ein Link
auf /etc/egroupware/apache.conf gesetzt werden, der "egroupware" genannt
wird:
ln -s /etc/egroupware/apache.conf /etc/apache2/conf-available/egroupware

brachte den Zugriff auf eGroupware wieder zurück. Der war wohl irgendwie
vorher beim Upgrade verloren gegangen.



Gruß vom Möhnesee

Jürgen F. Pennings


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/34372c-qn5.ln1@medion.hebelweg.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Schütt
12/05/2015 - 22:10 | Warnen spam
Hallo,
[..]
Ich habe daher weiter
nach dem Fehler gesucht und bin fündig geworden:
in der /etc/apache2/conf-available muss ein Link
auf /etc/egroupware/apache.conf gesetzt werden, der "egroupware" genannt
wird:
ln -s /etc/egroupware/apache.conf /etc/apache2/conf-available/egroupware

brachte den Zugriff auf eGroupware wieder zurück. Der war wohl irgendwie
vorher beim Upgrade verloren gegangen.



Vielen Dank, das hilft mir sehr weiter.

Ich habe bei meiner Mutter den Umstieg von Wheezy nach Jessie gemacht, und
soviel Ärger wie dieses Mal hatte ich noch nie.

Das eGroupware danach nicht mehr ging, hat dem ganzen noch die Krone
aufgesetzt, wo bei ich da nicht weiß, ob der Apache-Maintainer oder der
eGroupware-Maintainer (ist ein Fremd-Deb) verantwortlich war.

Nun kann ich das auch noch lösen, vielen Dank.

Ciao
Peter Schütt


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/mitmeq$fvi$

Ähnliche fragen