Ehemaliger Küchenchef des Weißen Hauses und Senior Policy Advisor Sam Kass stößt zu Innit - zur Verwandlung des Kochens zuhause

03/04/2016 - 15:00 von Business Wire

Ehemaliger Küchenchef des Weißen Hauses und Senior Policy Advisor Sam Kass stößt zu Innit - zur Verwandlung des Kochens zuhauseLebensmitteltechnik-Startup macht in der Nahrung enthaltene Informationen zugänglich, um Herausforderungen an die Verbraucher beim Kochen, mit dem Wohlbefinden und mit Lebensmittelabfällen zu meistern.

Die Küche der Zukunft ist da und Teilnehmer der Konferenz der International Association of Culinary Professionals konnten heute im Rahmen einer Keynote-Veranstaltung mit dem ehemaligen Küchenchef des Weißen Hauses und leitenden Berater für Ernährungspolitik Sam Kass einen ersten Blick darauf werfen. Sam Kass hat im letzten Jahr in Innits Gründungsteam mitgearbeitet und wurde nun zum Chief Consumer Experience Officer ernannt.

Das im kalifornischen Redwood City ansässige Unternehmen Innit wurde 2013 gegründet und tauchte im November 2015 mit einer Finanzierung in Höhe von 25 Millionen US-Dollar aus der Versenkung auf. Innits Team aus Köchen, Ernährungsberatern und Technikern erleichtert mit modernster Lebensmittelwissenschaft und -technologie Verbrauchern die Vorratsverwaltung und die Zubereitung ihres Essens. Die Innit-Plattform identifiziert und misst Nahrungsmittel mithilfe fortschrittlicher Sensoren in der Küche, empfiehlt Rezepte je nach Vorrat und führt fachkundige Kochtechniken auf vernetzten Geräten aus, um jedes Mal perfekte Ergebnisse zu liefern.

„Ich weiß, wie schwierig es sein kann, die Vorräte zu verwalten und zuhause zu kochen. Bisher haben Technologie und Innovation Verbrauchern kaum Unterstützung dabei geboten, erfolgreich in der Küche zu sein“, so Kass. „Im Laufe des letzten Jahrzehnts habe ich viele Projekte gesehen, die verbessern sollten, wie Menschen essen, aber ich kann mich an keines erinnern, das eine größere potenzielle Wirkung hatte als Innit. Indem wir die richtige Technologie ins Spiel bringen, können wir Informationen im Essen zugänglich machen, die Menschen bei der Vorratsverwaltung, Vorbereitung und beim Kochen unterstützen. Wir können für die Verbraucher einige der größten Schwierigkeiten in Bezug auf die Ernährung aus dem Weg räumen und sie dazu bringen, häufiger zuhause zu kochen. Das ist die Voraussetzung für eine gesündere Lebensweise. Ich freue mich sehr, dass ich zum Innit-Team gehöre.“

Innits Mitgründer verfügen über tiefgreifendes Know-how auf dem Gebiet Lebensmittel und Technologie. Eugenio Minvielle, Präsident und Gründer, war zuvor Präsident und CEO von Unilever North America und fungierte als CEO von Nestlé für mehrere Regionen. Kevin Brown, CEO und Mitgründer, ist Veteran des Silicon Valley. In 20 Jahren hat er mehrere Firmen für Infrastruktur-Technologie aufgebaut. Francisco Deolarte, Chief Development Officer und Mitgründer, ist ein preisgekrönter Küchenchef sowie Branchenführer der Innovation in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

„Das Innit-Team setzt sich mit Leib und Seele dafür ein, Menschen zu ermöglichen, das Beste aus ihren Lebensmitteln herauszuholen“, sagte Minvielle. „Sam bereichert Innit mit seinem enormen Erfahrungsschatz und seiner Energie und hat bereits maßgeblich unsere Mission und Strategie mitgestaltet.“

Während IACP-Teilnehmer bereits einen Vorgeschmack erhalten haben, welche Vorteile Innit-fähige Küchen in Bezug auf Kochkunst, Ernährung und Nachhaltigkeit bieten, wird Innits Plattform erstmals im Mai in New York City der Öffentlichkeit vorgeführt. Innit hat seine Partnerschaften mit Good Housekeeping und PIRCH, einem interaktiven Einzelhandelskonzept zur Kuratierung führender Küchen-, Badezimmer- und Außeneinrichtungsprodukte, bekannt gegeben. Beide werden gemeinsam bei der Eröffnung ihres SoHo-Showrooms in Manhattan die Innit Connected Food Plattform ausstellen.

Verbrauchertests, bei denen Hobby-Köche die Innit-Plattform in ihren Küchen ausprobieren können, werden voraussichtlich in der zweiten Hälfte 2016 beginnen.

Über Sam Kass

Sam Kass ist Chief Consumer Experience Officer bei Innit. Er ist ein Lebensmittelunternehmer, ehemaliger Küchenchef im Weißen Haus und leitender Politikberater für Ernährung. Während seiner Zeit im Weißen Haus übernahm Kass verschiedene andere Rollen, darunter Geschäftsführer der „Let’s Move!“ Kampagne von First Lady Michelle Obama. Kass ist der erste Mitarbeiter in der Geschichte des Weißen Hauses, der gleichzeitig in der Residenz und im Büro des Präsidenten arbeitete.

2011 setzte Fast Company Kass auf ihre Liste der 100 Most Creative People und 2012 half Kass, das American Chef Corps ins Leben zu rufen, das sich dafür einsetzt, Diplomatie durch kulinarische Initiativen zu fördern.

Kass ist Gründungspartner von Trove, einer Strategiefirma zur Unterstützung von Unternehmen, Organisationen und Regierungen, die die Verbesserung der Gesundheit und Nachhaltigkeit des Nahrungsmittelsystems ernst nehmen.

Über Innit

Innit unterstützt die Menschen durch Lebensmittel. Die Innit-Plattform verbindet personalisierte kulinarische Erkenntnisse und die Ernährungswissenschaft mit der modernsten Informationstechnologie, um so den neu entstehenden Bereich Connected Food zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie unter www.innit.com.

Folgen Sie Innit auf sozialen Medien: Facebook, LinkedIn, Twitter

Innit ist eine eingetragene Marke von Innit Inc. Innit Empowered und Listen to Your Food sind Marken von Innit Inc.

Über IACP

Die International Association of Culinary Professionals (IACP) ist eine weltweite Organisation mit fast 3.000 Mitgliedern aus über 32 Ländern. Die Organisation bietet ein Forum für die Entwicklung und den Austausch von Informationen, Wissen und Inspiration in der professionellen Lebensmittel- und Getränke-Community und zählt Köche, Gastronomen, Gastronomie-Dienstleister, Schriftsteller, Fotografen, Stylisten, Absatzfachleute, Ernährungsberater und Wissenschaftler aus Gastgewerbe, Tourismus, Verlagswesen und vielen anderen Bereichen zu ihren Mitgliedern. Weitere Informationen finden Sie unter www.iacp.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Weber Shandwick
Arianna Ames, 631-327-3537
aames@webershandwick.com


Source(s) : Innit

Schreiben Sie einen Kommentar