Eigenartige Typumwandlung

08/02/2008 - 16:12 von Wolfgang Enzinger | Report spam
Hallo,

man lernt doch nie aus ...

Bei der Anweisung

x = CLng("11.22.33.44")

hàtte ich bislang eigentlich einen LZF 13 ("Typen unvertràglich")
erwartet. Stattdessen liefert die Funktion klaglos 11223344 als
Ergebnis zurück.

Irgendwie steh ich aufm Schlauch. Weiss jemand, welche Logik da zur
Anwendung kommt? Tausender-Trenner können's eigentlich nicht sein,
oder?

Viele Grüsse,
Wolfgang
http://www.enzinger.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Herfried K. Wagner [MVP]
08/02/2008 - 17:05 | Warnen spam
"Wolfgang Enzinger" schrieb:
Bei der Anweisung

x = CLng("11.22.33.44")

hàtte ich bislang eigentlich einen LZF 13 ("Typen unvertràglich")
erwartet. Stattdessen liefert die Funktion klaglos 11223344 als
Ergebnis zurück.

Irgendwie steh ich aufm Schlauch. Weiss jemand, welche Logik da zur
Anwendung kommt? Tausender-Trenner können's eigentlich nicht sein,
oder?



Auch 'CLng(" 1...234...5 ")' führt zum Wert 12345 und 'CLng("
1...234...5,5... ")' zum Wert 12346 (auf einem deutschen System). 'CLng'
ist eben sehr "tolerant", was die formatierung der Eingabe anbelangt.

M S Herfried K. Wagner
M V P <URL:http://dotnet.mvps.org/>
V B <URL:http://dotnet.mvps.org/dotnet/faqs/>

Ähnliche fragen