Eigene ConfigSection in der app.config automatisiert anlegen

27/03/2008 - 21:08 von Andreas Gräfe | Report spam
Hallo,

ich habe eine kleine Library gebaut, welche nachtürlich ein paar
Konfigurationsdaten benötigt. Diese Daten habe ich jetzt in der
app.config untergrbracht. Das geht auch alles wunderbar. Nun habe ich
aber mal gesehen, das bei dem Ajax Toolkit die Section und auch die
eigentliche Gruppe automatisch beim Hinzufügen des Verweises auf die DLL
in der Configdatei erzeugt wurden. Somit kann man dem Benutzer auch
gleich eine Schablone zum weiteren Konfigurieren geben.

Wie macht man denn sowas?

Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
28/03/2008 - 06:48 | Warnen spam
Hallo Andreas,

ich habe eine kleine Library gebaut, welche nachtürlich ein paar
Konfigurationsdaten benötigt. Diese Daten habe ich jetzt in der app.config
untergrbracht. Das geht auch alles wunderbar.



Ob das so wunderbar ist ... ?
Wenn Du ASP.NET Anwendungen meinst, gehört die
Frage in: microsoft.public.de.german.entwickler.dotnet.asp
Wenn Du WinForm Anwendungen meinst, so ist
eine Überschreibung der app.config vom Programm
als User allein aus Gründen der Berechtigung schon nicht
möglich (s. ggf. auch ->Roaming). Spàtestens bei Vista
(eigentlich schon bei XP, nur làsst man dort die
Apps ja leider oft als Admin laufen)
erkennst Du diesen/Deinen "flaw in design".
Das müsste also ggf. in die user.config und nicht in
die app.config.


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen