"Eigene Dateien" in Benutzerprofilen

15/11/2007 - 16:53 von Davorin Scharping | Report spam
Hallo zusammen,

auf unseren W2K3 Terminalservern sind haufenweise User lokal angelegt.
Ist so und soll auch so sein, die Server sind angemietet und nicht in der
Domàne drin.

Nun ist es so, dass die "Eigenen Dateien" in der Ordnerstruktur mal "Eigene
Dateien" heißen, mal allerdings "Dateien von Klaus Mustermann".

Wir wollenn nun per Script in einem Unterordner von "Eigene Dateien" etwas
àndern, geht aber nicht so einfach, weil die eben unterschiedlich heißen.

Kann man die Namen irgendwie angleichen, so dass es überall heißt "Eigene
Dateien" oder "dateien von..:"?

Gruß
Davorin
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Zivkovic
16/11/2007 - 10:44 | Warnen spam
Hallo Davorin,

Davorin Scharping wrote:
auf unseren W2K3 Terminalservern sind haufenweise User lokal


angelegt.
Ist so und soll auch so sein, die Server sind angemietet und nicht


in
der Domàne drin.

Nun ist es so, dass die "Eigenen Dateien" in der Ordnerstruktur mal
"Eigene Dateien" heißen, mal allerdings "Dateien von Klaus
Mustermann".

Wir wollenn nun per Script in einem Unterordner von "Eigene Dateien"
etwas àndern, geht aber nicht so einfach, weil die eben
unterschiedlich heißen.

Kann man die Namen irgendwie angleichen, so dass es überall heißt
"Eigene Dateien" oder "dateien von..:"?



das ist nur ein kosmetisches Problem. Unter XP und Server 2003 werden
die 'Eigene Dateien' anderer User immer als 'Dateien von Blablabla'
angezeigt. Mach mal ein CMD-Fenster auf, wechsel in das Verzeichnis
eines Users (cd C:\Dokumente und Einstellungen und cd Blablabla) und
mach dann mal ein dir. Dann siehst Du, dass das Verzeichnis
tatsàchlich auch dort 'Eigene Dateien' heißt.

Stefan Zivkovic

Ähnliche fragen