Eigene Dateinen Manuell Offline schalten

04/02/2008 - 10:02 von Karsten Schaper | Report spam
Hallo,

ich möchte den Ordner eigene Dateien bei einer bestehenden Verbdingung zu
SBS manuell offline schalten können, geht das?

Problematik: Bei einem Standort des Kunden steht nur ein Router und eine
eignener Windows 2003 Server auf der anderen Seite, wenn man dort ins Netz
geht hat man auch ne VPN Verbindung zum SBS, dummerweise reagieren die
eigenen Dateien dadurch elend langsam...

Viele Grüße


Karsten Schaper
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger \(MVP - SBS\)
04/02/2008 - 12:20 | Warnen spam
Hi Karsten

ich möchte den Ordner eigene Dateien bei einer bestehenden
Verbdingung zu SBS manuell offline schalten können, geht das?

Problematik: Bei einem Standort des Kunden steht nur ein Router und
eine eignener Windows 2003 Server auf der anderen Seite, wenn man
dort ins Netz geht hat man auch ne VPN Verbindung zum SBS,
dummerweise reagieren die eigenen Dateien dadurch elend langsam...



Anderer Gedanke (und "Best Practice"):

Wieso benutzt Du den "Windows 2003 Server auf der anderen Seite" nicht dazu,
die Freigabe "Eigene Dateien" mittels DFS (-R für Windows Server 2003 R2) zu
replizieren und mittels der Active-Directory Standort-Verwaltung den
DFS-Client jeweils "lokal" zugreifen zu lassen.


Weítere Informationen dazu erhàlst Du hier:

Deploying Distributed File System (DFS) in the Branch Domain
http://www.microsoft.com/technet/so...ide_5.mspx

- bzw. -

Windows Server 2003 R2 - Configuring File Sharing for Branch Offices
http://download.microsoft.com/downl...Office.doc


Zu beachten wàre dann ggf. noch folgendes:

DFS clients may access the DFS root server in the remote site even though
the DFS root server in the local site is available in a Windows Server
2003-based domain
http://support.microsoft.com/kb/944505/en-us

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Schoenbornstr. 57
D-97440 Werneck
Tel: +49 (9722) 4835
Mobil: +49 (179) 25 98 341
Email:

Ähnliche fragen