Eigene Daten in Dokument

02/03/2010 - 18:02 von holger.gubbels | Report spam
Hallo NG,

ich bin ein Word-Newby - nur falls die Frage zu einfach ist :-)
Ich suche eine Lösung, um einen Text in einem Worddukment mit eigenen
Daten zu versehen.
Im Prinzip eine Glossarfunktion, das heisst ich markiere einen Text
mit einer Funktion 1 und den anderen mit einer Funktion 2 aber mit
Referenz zum anderen Text - also beispielsweise so

ABK{GLOSSAR_ID "ABK"} ABKÜRZUNG{GLOSSAR_TEXT "ABK%%ABKÜRZUNG"}

So wie oben beschrieben tut es natürlich nicht, weil dann Word sofort
meckert, dass er die Textmarke nicht kennt etc. Es geht am Ende nicht
um ein Glossar, sondern eben mehr um die Technik, Metadaten zu einem
Text zu speichern und die via Makro setzen, àndern, löschen und
insbesondere auslesen zu können.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke!
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Gahler
02/03/2010 - 20:52 | Warnen spam
Hallo holger

[...] sondern eben mehr um die Technik, Metadaten zu einem
Text zu speichern und die via Makro setzen, àndern, löschen und
insbesondere auslesen zu können.


Sorry im Moment kann ich mir noch nicht so ganz vorstellen, was du genau
möchtest.

- Querverweise (Einfügen / Referenz / Querverweis)
oder
- ein Stichwortverrzeichnis wie in einem Buch (Einfügenn / Feld / XE)


Falls nicht, kannst du mal so ein Dokument-Text hier einfügen. So wie dieser
effektiv aussieht und die betreffenden Stellen mit irgendwelchen
Markierungen bezeichnen. Damit wir sehen können wo wie Verrknüpft sein soll.


Thomas Gahler
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung.
Das Handbuch« (MS Press)


- Windows Vista (SP2), Office 2007 (SP2)

Ähnliche fragen