Forums Neueste Beiträge
 

eigene Nummer fallweise senden?

12/07/2008 - 20:58 von Astrid | Report spam
Hallo!

Wenn am Handy "eigene Nummer senden" auf "nein" steht, kann man dann
fallweise trotzdem die eigene Nummer senden, indem man irgendein
Kuezel
vorwaehlt? (Gemeint ist nicht netzabhaengig und gemeint ist auch
nicht,
bei den Anrufeinstellungen es jedes Mal umzustellen).

Also z.B. ob es sowas gaebte:

Hubert Maier ist in der Telefonliste abgelegt als: +491234567
Da wird dann die eigene Nummer nicht gesendet, weil es im Handy
so eingestellt ist.
Aber Max Mustermann ist in der Telefonliste abgelegt als (fiktiv!):
#765#+497654321
Da wird dann die eigene Nummer mitgesendet, ohne die Einstellungen im
Handy,
"eigene Nummer senden = nein" vorher umzustellen.

Gibt es so eine Art "Vorwahl", die man einer Nummer voranstellen kann,
dass die eigene Nummer mitgesendet wird, ohne die Einstellung, die im
Handy bei "eigene Nummer senden" steht, zu veraendern?

Gruss, Astrid
 

Lesen sie die antworten

#1 Charlie
12/07/2008 - 21:30 | Warnen spam
Gerade um 20:58 Uhr schrieb Astrid :

Wenn am Handy "eigene Nummer senden" auf "nein" steht, kann man dann
fallweise trotzdem die eigene Nummer senden, indem man irgendein Kuezel
vorwaehlt?



Ja. Du suchst *31#. Wenn Du allerdings diesen Code im Adreßbuch zusammen
mit der Nummer hinterlegst, kannst Du nicht mehr über diesen Eintrag im
Adreßbuch SMS an den betreffenden Empfànger schicken.

HTH,
Bert

Mehrheiten zementieren das Bestehende.
Fortschritt ist nur über Minderheiten möglich.

Ähnliche fragen