Eigene Sortierroutine für ein Datumsfeld

17/08/2009 - 14:43 von Gerhard Mayer | Report spam
Hallo,

ich möchte gerne die standardmàßige Sortierroutine für ein Datumsfeld durch
eine eigene ersetzen. Ist so etwas möglich und wenn ja, wie?

Hintergrund ist, daß in einigen Sàtzen das Datumsfeld im Bericht leer
bleiben soll.

Das habe ich zunàchst so versucht zu lösen, daß ich eine UNION - Abfrage
geschrieben habe, d.h. zwei Selects durch Union vereint: das erste Select
liefert mir alle Datensàtze, bei denen das Datumsfeld unveràndert sichtbar
sein soll, das zweite Select diejenigen, bei welchen ich das Datumsfeld
einfach mit Blanks überschreibe, also etwa so :
..., ' ' AS Buchungsdatum, ... im SQL-Statement des zweiten Selects der
Union.

Das funktioniert soweit auch. Nur hab ich jetzt das Problem, dass das
Datumsfeld im Bericht als Text angesehen und auch so sortiert wird.

Es làßt sich auch in der Entwurfsansicht des Berichtes nur 'Von A bis Z' und
nicht 'vom neuesten zum àltesten' auswàhlen.

Deshalb die Frage, ob man Access irgendwie beibringen kann, eine selbst
geschriebene Sortierroutine zu verwenden.

Gruß
Gerhard Mayer
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
17/08/2009 - 14:52 | Warnen spam
Gerhard Mayer wrote:
ich möchte gerne die standardmàßige Sortierroutine für ein Datumsfeld
durch eine eigene ersetzen. Ist so etwas möglich und wenn ja, wie?

Hintergrund ist, daß in einigen Sàtzen das Datumsfeld im Bericht leer
bleiben soll.

Das habe ich zunàchst so versucht zu lösen, daß ich eine UNION -
Abfrage geschrieben habe, d.h. zwei Selects durch Union vereint: das
erste Select liefert mir alle Datensàtze, bei denen das Datumsfeld
unveràndert sichtbar sein soll, das zweite Select diejenigen, bei
welchen ich das Datumsfeld einfach mit Blanks überschreibe, also etwa
so : ..., ' ' AS Buchungsdatum, ... im SQL-Statement des zweiten
Selects der Union.

Das funktioniert soweit auch. Nur hab ich jetzt das Problem, dass das
Datumsfeld im Bericht als Text angesehen und auch so sortiert wird.

Es làßt sich auch in der Entwurfsansicht des Berichtes nur 'Von A bis
Z' und nicht 'vom neuesten zum àltesten' auswàhlen.

Deshalb die Frage, ob man Access irgendwie beibringen kann, eine
selbst geschriebene Sortierroutine zu verwenden.



Mir ist unklar, warum du nicht einfach ein berechnetes Feld in einer
Abfrage verwendest, nach dem Motto:

BDatum: Wenn(DeineBedingungFürDatumsanzeige=True;Buchungsdatum)

Falls du wirklich eine Unionabfrage brauchst, dann verwende
Null statt der Leerzeichen, also:

Null AS Buchungsdatum

Dann bleibt das ein Datumsfeld mit entsprechender Sortierung.

HTH
Karl
********* Ich beantworte keine Access-Fragen per Email. *********
Access-FAQ: http://www.donkarl.com + Anmeldung und Info zur
Access-Entwickler-Konferenz (AEK12), Oktober 2009, Nürnberg

Ähnliche fragen