eigenes AutoFormat für Tabelle erstellen

24/03/2010 - 16:47 von Thomas Eisenmann | Report spam
Hallo alle miteinander,

Ich habe mir in Word 2k3 eine schöne Tabelle erstellt. So mit Schriftarten,
Zeilenhöhe und Spaltenbreite, Schriftfarben, Zellfarben, Linienfarben,
Zellausrichtung, u.v.a.m.

Jetzt habe ich aus einem anderen Dokument viele Tabellen übernommen, welchen
ich das gleiche Aussehen verpassen möchte, wie die eigene Tabelle.
Wie übertrage ich das Format von einer Tabelle zur anderen?

Ich dachte, ich erstelle ein neues AutoFormat für Tabellen, auf der Basis
meiner eigenen Tabelle. Nur, wie mache ich das? Oder ist das der falsche Weg?

Danke im Voraus
Grüße Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
24/03/2010 - 22:09 | Warnen spam
Hallo Thomas,

"Thomas Eisenmann" schrieb

[Word 2003]

Ich habe mir in Word 2k3 eine schöne Tabelle
erstellt. So mit Schriftarten, Zeilenhöhe und
Spaltenbreite, Schriftfarben, Zellfarben, Linienfarben,
Zellausrichtung, u.v.a.m.

Jetzt habe ich aus einem anderen Dokument viele
Tabellen übernommen, welchen ich das gleiche
Aussehen verpassen möchte, wie die eigene Tabelle.
Wie übertrage ich das Format von einer Tabelle zur
anderen?



du kannst durchaus eine Tabellenformatvorlage erstellen (oder eine
vorhandene modifizieren) - aber nicht auf Basis einer vorhandenen fertig
formatierten Tabelle. Du musst über "Tabelle | AutoFormat ..." oder über
"Format | Formatvorlagen ..." gehen. Dort kannst du Schattierung,
Rahmenlinien, vertikale Zellausrichtung etc. für erste Zeile, erste Spalte,
letzte Zeile, gesamte Tabelle festlegen.
Zeichen- und Absatzformate allerdings solltest du in Absatz- und ggf.
Zeichenformatvorlagen hinterlegen, die du eventuell auf Basis der bereits
formatierten "Muster"-Tabelle schnell erstellen kannst.

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen