Ein Bild farblich optimieren, nur wie ?

29/11/2009 - 05:11 von Michael Perlitschke | Report spam
Hallo,

habe mal eine Frage zu einem Bild das mir irgendwie ganz gut gefaellt. Zu
den Lichtverhaeltnissen ist zu sagen das das kurz vor Sonnenuntergang war.
Mit dem Licht im Ruecken kommt das auch Farblich in diesem Beispiel sehr gut
hin ( so sah das vor Ort auch aus ):

http://mperlitsch.hintergrundbild.c...9_test.JPG

Einen kurzen Moment spaeter habe ich dann in Gegenrichtung ( dort wo die
Sonne unterging ) folgendes Bild erzeugt:

http://mperlitsch.hintergrundbild.c...9_test.JPG

Wenn man unten etwas abschneidet ( es also in das 3:2 Format bringt,
gefaellt mir das richtig gut, vielleicht auch wegen dieser Selbstmoerdruppe
in der 1:1 Vergroesserung etwas aufgehellt:
http://mperlitsch.hintergrundbild.c..._jungs.JPG hier ). Aber
das Lichtstimmung war gerade im Himmel anders, denn selbiger tendierte eher
fast ein bisschen ins gel-rot hinein was wirklich huebsch aussah. Das Bild
wirkt also eher Blass und der automatische WB hat in der Situation total
daneben gegriffen. Oder ist das so wie es ist in Ordung fuer jemanden der
das ohne zu wissen wie es tatsaechlich in der Situation aussah betrachtet ?

Auch wenn ich kein grosser Fan von wilden Bildbearbeitungs-Orgien bin,
wuerde es mich schon reizen das ganze farblich ganz leicht den Gegenheiten
vor Ort anzupassen. Was fuer eine Software bzw. Einstellungen nutzt Ihr bei
solchen farblichen Bild-Optimierungen ? Ich will da nun nicht wie ein doofer
an irgendwelchen Reglern drehen ohne zu wissen was das bedeutet

Und noch eine zweite Frage zu Panorama-Fotos haette ich. Erzeugt Ihr die
Panoramen mit der Kamera ganz normal also so wie hier; hinstellen; schwenken
und die Bilder ueberlappt in ein paar Sekunden schiessen:

http://mperlitsch.hintergrundbild.c...8_test.jpg

Oder haltet Ihr Eure Kamera aufrecht und erzeugt vertikale Bilder-Serien (
womit man mehr Informationen in die Bilder bekommt, aber die Anzahl der
Bilder wird groesser ) so wie hier:

http://mperlitsch.hintergrundbild.c...4_test.jpg

Oder fahrt Ihr mehrere Reihen ( fuer das Multi-Row Stitching ) ab um dann
alles in einem mehrere 100 Megapixel-Bild zu haben um dann den
Panorama-Ausschnitt zu waehlen ( was dann aber nicht ganz so einfach und
schnell aus der hoehlen Hand machbar waere ) ?

Wuerde mich mal interessieren wie andere unterwegs ohne viel ZapZap
drangehen und an welchen Regler ich stellen wollte um die Farbe in obigen
Beispiel etwas besser auf den Punkt zu bringen

Gruss,
Micha

P.S. Ich Frage hier weil hier noch normale Leute sitzen. Habe kein Bock auf
die bescheuerten de.rec Professoren und Ersenzaehler dieser Expertengruppen
die an Problemchen Tage; Wochen oder gar Monate herumfummeln.
 

Lesen sie die antworten

#1 terrorkruemel
29/11/2009 - 05:38 | Warnen spam
Antwort auf: Michael Perlitschke schrieb am 29.11.2009 05:11
Hallo,

habe mal eine Frage zu einem Bild das mir irgendwie ganz gut gefaellt. Zu
den Lichtverhaeltnissen ist zu sagen das das kurz vor Sonnenuntergang war.
Mit dem Licht im Ruecken kommt das auch Farblich in diesem Beispiel sehr gut
hin ( so sah das vor Ort auch aus ):

http://mperlitsch.hintergrundbild.c...9_test.JPG




gefàllt mir auch. ist jetzt mein desktophintergrundbild geworden.

Ähnliche fragen