Ein Laie benötigt (Entwicklungs-)Hilfe

10/09/2007 - 22:10 von Nima Rezai | Report spam
Hallo zusammen,

Ihr werdet in nàchster Zeit die zweifelhafte Ehre haben, öfters meine
(laienhaften) Fragen über Euch ergehen lassen zu müssen.
Grund: Ich muss für meinen neuen Arbeitgeber zusammen mit
Applikationsingenieur-Kollegen zu den Entwicklungsabteilungen einiger
Hersteller von elektronischen Geràten gehen UND ich möchte nicht ganz
ahnungslos dastehen, auch wenn ich nur "Begleitfunktion" habe.

Am Donnerstag besuchen wir einen Hersteller von Heizungsreglern.

Ich möchte - da ich die Ingenieure bis dahin nicht treffen werde - in etwa
wissen, was für ICs in solchen Geràten Verwendung finden (könnten). Auf
Anhieb würde ich auf einen Sensor, einen µController und einen Motortreiber
tippen.
Kann jemand mich korrigieren, ergànzen oder sogar ein etwaiges
Blockschaltbild liefern?

Wahrscheinlich glànze ich gerade durch alarmierendes Unwissen und verlange
zuviel, aber einen Versuch ist es wert.

Für jegliche Hilfe bin ich Euch sehr dankbar.

Schöne Grüsse

Nima
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
10/09/2007 - 22:23 | Warnen spam
Hallo Nima,


Ihr werdet in nàchster Zeit die zweifelhafte Ehre haben, öfters meine
(laienhaften) Fragen über Euch ergehen lassen zu müssen.
Grund: Ich muss für meinen neuen Arbeitgeber zusammen mit
Applikationsingenieur-Kollegen zu den Entwicklungsabteilungen einiger
Hersteller von elektronischen Geràten gehen UND ich möchte nicht ganz
ahnungslos dastehen, auch wenn ich nur "Begleitfunktion" habe.

Am Donnerstag besuchen wir einen Hersteller von Heizungsreglern.

Ich möchte - da ich die Ingenieure bis dahin nicht treffen werde - in etwa
wissen, was für ICs in solchen Geràten Verwendung finden (könnten). Auf
Anhieb würde ich auf einen Sensor, einen µController und einen Motortreiber
tippen.




Kommt darauf an, was Du meinst. Beim Thermostaten im Wohnzimmer sind es
oft simple 4-bit Controller mit integriertem LCD Treiber. Jeder
Bruchteil eines Pfennigs zaehlt, da Baumarkt-Massenware.

Beim Brenner selbst ist in unserem Lennox GCS16R so gut wie nichts drin,
alles Relais und ein analoger Brenner-Controller (mehr zur Sicherheit).
Der ist natuerlich prompt abgeraucht und $350 spaeter ging alles wieder.
Der Pelleofen dagegen hat einen 8051 von Winbond drauf, etliche Sensoren
und Motorschaltleitungen und einen IMHO, ahem, mittelschlechten Code drauf.

Aber ich ueberlasse dieses Thema lieber Leuten in Europa, weil Ihr ja
dort mit Wasserumlauf heizt, wir mit Umluft.


Kann jemand mich korrigieren, ergànzen oder sogar ein etwaiges
Blockschaltbild liefern?

Wahrscheinlich glànze ich gerade durch alarmierendes Unwissen und verlange
zuviel, aber einen Versuch ist es wert.

Für jegliche Hilfe bin ich Euch sehr dankbar.




Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com

Ähnliche fragen