Ein Netzwerkkabel ist nicht angeschlossen (wie deaktivieren?)

23/10/2007 - 20:31 von Benjamin Wagrocki | Report spam
Hallo,

Windows erkennt ja schlauer weise ob ein Netzwerkkabel angeschlossen
ist, oder nicht. Ist kein Netzwerkkabel angeschlossen so wird das
Netzwerkinterface quasi deaktiviert und man bekommt halt die Meldung:
"Ein Netzwerkkabel ist nicht angeschlossen"

Mein Problem ist aber, dass die Netzwerkkarte dann auch nicht mehr auf
diese IP hört.

Ich würde nun gerne dieses "Feature" deaktivieren. Geht das?

Grund: Meine VMWare Maschinen kommunizieren über diese Netzwerkkarte mit
dem Wirtssystem. Wenn ich aber diese Netzwerkkarte nicht an einen Switch
angeschlossen habe, dann können auch die virtuellen Maschinen nicht mit
dem Wirt sprechen.

Gruß
-Benjamin-
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
23/10/2007 - 21:13 | Warnen spam
Benjamin Wagrocki schrieb:

Hallo Benjamin,

Windows erkennt ja schlauer weise ob ein Netzwerkkabel angeschlossen
ist, oder nicht. Ist kein Netzwerkkabel angeschlossen so wird das
Netzwerkinterface quasi deaktiviert und man bekommt halt die Meldung:
"Ein Netzwerkkabel ist nicht angeschlossen"

Mein Problem ist aber, dass die Netzwerkkarte dann auch nicht mehr auf
diese IP hört.

Ich würde nun gerne dieses "Feature" deaktivieren. Geht das?



Zwei Lösungen:

Unterdrücken der Meldung (mit Nebenwirkungen):
http://support.microsoft.com/kb/239924

Start, Ausführen, regedit
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters
Einen neuen Wert hinzufügen:
Wertname: DisableDHCPMediaSense
Werttyp: REG_DWORD
Wert: 1

Alternativ:
Installation des Microsoft Loopbackadapters in Windows XP
http://support.microsoft.com/kb/839013

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen