Ein paar generelle Fragen zum Thema "ipod"

10/09/2007 - 13:26 von Michael Marx | Report spam
Hallo ipod Fangemeinde,

ich hoffe ich habe die richtige Gruppe gefunden. Bisher dachte ich
immer wofür brauche ich einen ipod, ein "normaler" MP3 Player tut es
doch vermutlich auch. Aber dank vermehrt auftretender Podcasts denke
ich nun doch darüber nach mir evt. einen ipod zuzulegen.

Wenn ich richtig geselesen habe brauche ich, wenn ich mich für einen
ipdo (ich glaube das Modell um die 150,- Euro nennt sich Nano?)
entscheide mind. iTunes, um mir etwas auf den Player spielen zu
können. Richtig?

Außerdem brauche ich eine Zusatzsoftware PodUtil o.à., wenn ich die
Inhalte wieder runterkopieren möchte, um sie z.B. auf dem PC zu
sichern.

Ich benötige keinen Mac, oder? Ein PC/Notebook mit WinSoftware reicht
aus, hoffe ich.

Was benötige ich noch und gibt es bekannte Fallstricke z.B. keinen
ipod vor Bj. 2005 nehmen, weil fehleranfàllig, mind. 4 GB, weil man
eigentlich nichts ohne weiteres zurückkopieren kann o.à.? Heute lade
ich mir Podcasts einfach als MP3 und kopiere diese dann vom PC auf
eine SDCard und lösche sie wieder, wenn ich sie gehört habe. Sind
ipods mit Speicher nachrüstbar oder sollte es von vorneherein lieber
gleich mehr sein?

Wenn es sowas wie eine FAQ Seite gibt, die das alles beantwortet,
nennt mir diese ruhig. Gefunden habe ich bereits
http://docs.info.apple.com/article.html?artnum`920-de.

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Rauter
10/09/2007 - 14:35 | Warnen spam
Michael Marx schrieb am 10.09.07:

Wenn ich richtig geselesen habe brauche ich, wenn ich mich für einen
ipdo (ich glaube das Modell um die 150,- Euro nennt sich Nano?)
entscheide mind. iTunes, um mir etwas auf den Player spielen zu
können. Richtig?



Zum Teil. Apple sieht iTunes (und nur iTunes) als integralen
Bestandteil der Produktphilosophie. Es gibt aber Alternativen.

Außerdem brauche ich eine Zusatzsoftware PodUtil o.à., wenn ich die
Inhalte wieder runterkopieren möchte, um sie z.B. auf dem PC zu
sichern.



Nein. Der iPod ist quasi der Spiegel dessen, was du auf der Platte
hast. Zusatz-Software brauchst du nur, wenn du den Inhalt des iPods an
iTunes vorbei auf eine (fremde) Platte kopieren möchtest.

Ich benötige keinen Mac, oder? Ein PC/Notebook mit WinSoftware reicht
aus, hoffe ich.



Ja, iTunes gibts auch als Win-Portierung. Dank des iPhones darf man
sich zur Zeit beinahe wöchentlich 50 MB Happen als Aktualisierung
laden.

Was benötige ich noch und gibt es bekannte Fallstricke z.B. keinen
ipod vor Bj. 2005 nehmen, weil fehleranfàllig, mind. 4 GB, weil man
eigentlich nichts ohne weiteres zurückkopieren kann o.à.?



Man nimmt grundsàtzlich den größten iPod, den man sich leisten kann.
Und selbst der ist nie groß genug. ;-)

Heute lade ich mir Podcasts einfach als MP3 und kopiere diese dann
vom PC auf eine SDCard und lösche sie wieder, wenn ich sie gehört
habe.



Wenn dir das reicht, brauchst du keinen iPod.

Sind ipods mit Speicher nachrüstbar oder sollte es von
vorneherein lieber gleich mehr sein?



iPods sind nicht nachrüstbar. Jedenfalls ist eine Nachrüstung nicht
vorgesehen. Was nicht heißt, dass es nicht ginge. Siehe
<http://www.ifixit.com/Guide/iPod/>

Wenn es sowas wie eine FAQ Seite gibt, die das alles beantwortet,
nennt mir diese ruhig.



Ein Blick ins Forum auf www.ifun.de schadet eigentlich nicht.

Tschüss,
Stefan
Life's a bitch and then you die!

Ähnliche fragen