Forums Neueste Beiträge
 

Ein Transfernetz bauen

30/09/2010 - 18:01 von Tim Ritberg | Report spam
Hallo!

Ich muss mein Netzwerk erweitern, es kommt ein weiterer Router dazu.
Die Netze sehen so aus:
Router 1: 172.0.0.1 (DSL 1) Astaro
Router 2: 172.0.0.254 (DSL 2) Endian FW und 192.0.0.254 (alter GW)
Router 3: 192.0.0.254 Bintec (neuer Router)

Router 1 ist der Standard-GW für alle Clients aus 172er Netz.

Alle Clients aus dem 172er Netz sollen auf Router 1 und 2 den Proxy
nutzen können.
Alle Clients aus dem 192er Netz sollen auf Router 2 den Proxy benutzen
können.
Einige Clients aus dem 172er Netz sollen in das 192er können.
Router 3 hàngt nun zwischen dem Switch von Router 1 und dem
Clients-Switch für das 192er Netz.

Ich dachte, das ganze Problem löse ich mit einem Tranfernetz:
Router 1: 10.0.0.1
Router 2: 10.0.0.2
Router 3: 10.0.0.3

Auf jedenfall soll das 192er Netz isoliert am eignen Switch hàngen.
Ich habe so im Kopf, dass man mit Transfernetzen elegant Netze aufbauen
kann.
Wie seht ihr das?
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Hartge
30/09/2010 - 18:27 | Warnen spam
Tim Ritberg wrote:

Ich muss mein Netzwerk erweitern, es kommt ein weiterer Router dazu.
Die Netze sehen so aus:
Router 1: 172.0.0.1 (DSL 1) Astaro
Router 2: 172.0.0.254 (DSL 2) Endian FW und 192.0.0.254 (alter GW)
Router 3: 192.0.0.254 Bintec (neuer Router)



Du weisst aber schon, dass alle diese IPs keine privaten IPs nach
RfC1918 sind, ja?

Auf jedenfall soll das 192er Netz isoliert am eignen Switch hàngen.
Ich habe so im Kopf, dass man mit Transfernetzen elegant Netze
aufbauen kann. Wie seht ihr das?



Also mich hast du ein wenig verwirrt. Könntest du das einmal
ASCII-Graphisch aufarbeiten?



Sig lost. Core dumped.

Ähnliche fragen