Ein Wort zur Pentaxqualitaet

21/07/2014 - 11:48 von Olaf Kaluza | Report spam
Vor einer Wochen begab es sich das an meinem FA 1:4-5.6 28-105mm (also
Motorzoom) einfach der Schiebeschalter abgefallen ist. (Plastiknase
gebrochen)
Fand ich erstaunlich weil dies mein erster Defekt einer Pentaxlinse in
30 Jahren Pentaxnutzung war. Und dabei habe ich deutlich mehr wie ein
Objektiv. :-) Ist aber nicht weiter problematisch und kann man wohl
kleben.

Dafuer hat mir vorvorgestern jemand ein volles Bierglas auf meine
K5IIs und dem angebrachten F 35-135 1:3.5-4.5 gekippt. Der Kamera hat
das nichts weiter ausgemacht, das Objekt hat nicht mehr funktioniert
weil die Blendenlamellen sichtbar feucht waren. Jetzt zwei Tage
spaeter funktioniert es wieder.
Aber trotzdem bin ich froh das ich da nur das billige Dingen vorne
dran hatte. :-)

Oh..und vor ein paar Wochen bin ich schonmal im Regenwald in ein
tieferes Schlammloch versunken. Die Kamera hat zwar immer noch ein
paar weisse Schlammspuren in den Ritzen, das Zeug ist wie Zement, aber
auch das hat sie problemlos weggesteckt. Ich musste damals etwa einen
Yoghurtbecher voll Schlamm von der Kamera entfernen.

Eine gewisse Abdichtung an der Kamera kann also doch nicht
schaden. Andererseits hatte ich schon gehofft einen Grund zu haben um
mir die sicherlich auf der Photokina vorgestelle Vollformatkamera zu
kaufen. :-)

Olaf
 

Lesen sie die antworten

#1 M_vier
21/07/2014 - 21:18 | Warnen spam
Olaf Kaluza wrote:

Vor einer Wochen begab es sich das an meinem FA 1:4-5.6 28-105mm (also
Motorzoom) einfach der Schiebeschalter abgefallen ist. (Plastiknase
gebrochen)

Oh..und vor ein paar Wochen bin ich schonmal im Regenwald in ein
tieferes Schlammloch versunken. Die Kamera hat zwar immer noch ein
paar weisse Schlammspuren in den Ritzen, das Zeug ist wie Zement, aber
auch das hat sie problemlos weggesteckt. Ich musste damals etwa einen
Yoghurtbecher voll Schlamm von der Kamera entfernen.



Show pictures.

Fand ich erstaunlich weil dies mein erster Defekt einer Pentaxlinse in
30 Jahren Pentaxnutzung war.



Zeugt von Qualitàt.
In 20 Jahren Nikon-Nutzung ist auch kein Problem aufgetreten.

Ist aber nicht weiter problematisch und kann man wohl
kleben.



Na denn...

Dafuer hat mir vorvorgestern jemand ein volles Bierglas auf meine
K5IIs und dem angebrachten F 35-135 1:3.5-4.5 gekippt.



Hast du ihm dann auch ein Glas übern Kopp geschüttet? ;-)



M IV

neulich im Chat:
A zu B: Man wird dich sicher für einen Orden nomminieren.
B zu A: ...vielleicht, ansonsten bin ich ja eher der antisoziale Typ.

Ähnliche fragen