Ein XP kann sich nicht mehr an der Domain anmelden

09/04/2011 - 10:47 von Oliver Doll | Report spam
Hallo evt. auch was für die Windows NG, probiere aber zuerst mal hier:

Habe ein kleines Heimnetz mit mehreren PC (hauptsàchlich noch XP Prof,
ein W7) und einem Samba 3.5.6 als DC (Share) auf einem SheevaPlug mit
Debian Squeeze (war früher ein uNSLUg).

Die Benutzerkonten sind als Roaming Profiles eingerichtet.

Seit ca. 2-3 meckert ein PC (Quad): "Es kann keine Verbindung mit der
Domàne hergestellt werden, da der DC nicht verfügbar ist bzw. das
Computerkonto nicht gefunden wurde. Wiederholen SIe den Vorgang ..."
(http://tinyurl.com/3mfbe7q) und ich kann mich mit keinem DC
Benutzerprofil mehr anmelden.

Lokal als Admin angemeldet sieht der Zugriff auf Share von Quad aus
eigentlich ganz gut aus (http://tinyurl.com/3ebpcp8) und die Benzuter
und PCs sind alle im DC aktiv.

Bin ratlos.
DuG
Oliver
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Doll
09/04/2011 - 16:11 | Warnen spam
On Sat, 09 Apr 2011 10:47:42 +0200, Oliver Doll wrote:
Bin ratlos.



habe (nach Backup PC und DC) den PC einfach mal aus der Domàne
genommen und wieder neu angemeldet - geht wieder.
DuG
Oliver

PS: ist das eigentlich immer so, dass man na der Abmeldung den Eintrag
des Rechners in der smaba-db immer manuell entfernen muss (e.g.
pdbedit -x <rechnername>$), weil man sonst den Rechner nicht neu
hinzufügen kann?

Ähnliche fragen