Einbau/Nutzung LabelFlash und Lightscribe

29/04/2008 - 12:02 von Hartmut Götze | Report spam
An die Hardwareprofis ;-)
Ich stehe vor folgender Frage:
Ich habe 2 Computer beide haben ein DVD Laufwerk und beide einen DVD Brenner
Comp 1 hatte beim Kauf schon ein LabelFlash fàhiges Laufwerk und wird
überwiegend von mir genutzt. (Neuer Dual Core)
Nun habe ich einen neuen Brenner mit LigthScribe Funktion bekommen.
Meine Frage.
Was würdet ihr machen
1. In Comp2 den àlteren Brenner mit dem LS fàhigen ersetzen (der àltere
Intel Pentium 4)
2 Den LS fàhigen Brenner gegen das DVD Laufwerk aus Comp1 austauschen

Könnten sich die beiden Brenner oder Funktionen LabelFlash und LigthScribe
stören wenn sie auf einem Rechner eingebaut sind?

Anmerkung: Es ist mir in keinem der beiden Computer möglich ein 3. Laufwerk
unterzubringen.

Danke
Gruß
Hartmut Götze
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
29/04/2008 - 23:20 | Warnen spam
Am Tue, 29 Apr 2008 12:02:19 +0200 schrieb Hartmut Götze:

Was würdet ihr machen
1. In Comp2 den àlteren Brenner mit dem LS fàhigen ersetzen (der àltere
Intel Pentium 4)
2 Den LS fàhigen Brenner gegen das DVD Laufwerk aus Comp1 austauschen



Ich würde beide Brenner mit normalen, bedruckbaren Rohlingen benutzen und
diese schnell und in Farbe einfach mit einem Tintenstrahler bedrucken.
Kommt natürlich nur in Frage, wenn ein passender Drucker zur Verfügung
steht.

Anmerkung: Es ist mir in keinem der beiden Computer möglich ein 3. Laufwerk
unterzubringen.



Ich versteh dein Problem nicht. Wenn die Rohlinge alle gleich aussehen
sollen, beschreibe die Daten in einem der beiden Brennern z.B. auf
LightScribe Rohlingen und mach das Label dann in dem Brenner, der
LightScribe kann. Du kannst alle Rohlinge ja in beiden Brennern
beschreiben.

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen