Einbau Waermeschrumpfende Mauerdurchfuehrung

12/05/2012 - 14:18 von Martin Kobil | Report spam
Hallo,

solche Mauerdurchfuehrungen welche es u.a. auch von Cellpack und M3
gibt, sind ja millionenfach bei Telekom und in den KabelTV Netzen
verbaut:
http://www.elta-gmbh.de/files/emed.pdf

Weiss jemand, wie man die Teile fachmaennisch einbaut? Das Kabel
durchschieben und beide Enden schrumpfen ist schon klar. Aber wie baut
man die Teile in die Betonwand ein bzw. wie dichtet man den
Zwischenraum zwischen Bohrloch und Mauerdurchfuehrung ab? Gibt es da
ein spezielles Dichtungsmittel oder einfach nur mit Schnellzement?

Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl-Ludwig Diehl
12/05/2012 - 17:11 | Warnen spam
On 12 Mai, 14:18, Martin Kobil wrote:
Hallo,

solche Mauerdurchfuehrungen welche es u.a. auch von Cellpack und M3
gibt, sind ja millionenfach bei Telekom und in den KabelTV Netzen
verbaut:



http://www.elta-gmbh.de/files/emed.pdf

Weiss jemand, wie man die Teile fachmaennisch einbaut?



Es gibt im Link eine Email-Adresse, die Du unbedingt
nutzen solltest, um den sicheren Tipp zu bekommen.
Von deren Seite duerfen keine falschen Angaben kom-
men, da es dann um Haftungfragen geht.

K.L.

Ähnliche fragen